NEWS / HIS stellt Radeon HD 7950 IceQ X² Boost Clock 3 GB vor
30.06.2013 21:00 Uhr    0 Kommentare

Die nunmehr mit der zweiten Generation des Tahiti-Chips ausgestattete HD 7950 IceQ X² iPower Boost Clock von HIS verbessert die ohnehin schon nicht spärliche Leistung des Referenzmodells der Radeon HD 7950 in drei ganz entscheidenden Punkten: Die wichtigste Neuerung stellt dabei für den ambitionierten Spieler einen wirklich sichtbaren Mehrwert dar, denn durch die Einführung des höheren Boost-Taktes und die intelligente Taktanpassung zur Wahrung der maximalen Chip-Temperaturen ist ein bedeutender Leistungszuwachs der Spieleperformance zu verzeichnen, da bis zu 100 MHz mehr Chiptakt zur Verfügung stehen und sich so ein GPU-Takt von satten 950 MHz ergibt. Der zweite Pluspunkt ist hörbar, denn der IceQ X² Kühler agiert flüsterleise auch bei höchsten Lasten. Der dritte Vorteil ist letztendlich die Kombination aus beiden Vorzügen, denn durch die exzellente Kühlperformance des IceQ X² Kühlers kann der Boost-Takt fast immer auf Maximum gehalten werden. Schnell, kühl und leise – mit diesen drei Attributen kann man die neue HIS 7950 IceQ X² iPower Boost Clock wohl am ehesten umschreiben.

HIS 7950 IceQ X² Boost Clock 3 GB

HIS 7950 IceQ X² Boost Clock 3 GB

Die HIS 7950 IceQ X² iPower Boost Clock ist ab sofort für einen UVP von 279,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

Quelle: HIS PR – 25.06.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.