NEWS / IPS-Panel: Neuer 24 Zoll ASUS PB248Q Monitor für Profis
29.03.2013 20:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem neuen PB248Q erweitert ASUS seine Professional-Monitorserie um ein 24 Zoll (61,1 Zentimeter, IPS-Panel) großes Premium-Display. Eine exzellente Bildwiedergabe garantieren die Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten im 16:10 Seitenverhältnis, ein hohes Kontrastverhältnis von 80.000:1 (ASCR) und eine maximale Helligkeit von 300 cd/m². Die maximalen Blickwinkel betragen jeweils 178°. Der sRGB-Farbraum wird zu 100 Prozent abgedeckt und der Monitor bietet außerdem die Möglichkeit, sechs Farben (Rot, Grün, Blau, Cyan, Magenta und Gelb) individuell auf die Anwenderbedürfnisse anzupassen. Dabei kann jede Farbe einzeln und ohne die anderen Farben zu beeinflussen eingestellt werden.

PB248Q

PB248Q

Der PB248Q überzeugt durch sein Design, welches klassische Eleganz mit ergonomischer Vielfältigkeit und hochwertiger Verarbeitung kombiniert, so ASUS über das neue Gerät. Um dem Anwender den größtmöglichen Komfort zu bieten, lässt sich das Display individuell in der Höhe anpassen. Dank Pivot-Funktion sowie der Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen und zu kippen, findet der Anwender immer die optimale Einstellung. Zusätzlich punktet der ASUS PB248Q mit einer umfangreichen Ausstattung an Multimedia-Schnittstellen, inklusive HDMI und DisplayPort, sowie vier USB 3.0-Anschlüssen. In Kombination mit der Reaktionszeit von sechs Millisekunden eignet sich der Monitor zudem zum Abspielen von Filmen oder zum Spielen. Die QuickFit Virtual Scale Funktion ermöglicht außerdem das komfortable Bearbeiten von Dokumenten in Originalgröße.

Der ASUS PB248Q ist ab sofort im Handel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 359 Euro.

Quelle: ASUS PR – 27.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.