NEWS / Neue USB 3.0 Speichersticks von Sharkoon
29.03.2013 19:45 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon erweitert sein Angebot an preisgünstigen Speichersticks und stellt die neue "Flexi-Drive GO"-Serie vor. Ferner wurden die bestehenden USB-Stick-Serien technisch überarbeitet und bieten nun eine verbesserte Schreib-/Lese-Performance. Ebenfalls neu: Der Flexi-Drive Ultimate wird ab sofort auch mit 256 Gigabyte angeboten.

Der "Flexi-Drive GO" ist ein abwärtskompatibler USB 3.0 Speicherstick und ersetzt die USB 2.0 Speichersticks des Herstellers. Sharkoon konzentriert sich somit ausschließlich auf den neuesten Übertragungsstandard und nimmt die USB 2.0 Sticks konsequent aus dem Programm. Die Sticks sind preislich auf USB 2.0 Niveau und bieten den neuesten Standard zum Preis der Vorgängerserie. Sie sind erhältlich mit 8, 16, 32 und 64 Gigabyte Speicherkapazität. Der Flexi-Drive GO erreicht unter USB 3.0 eine Leserate von maximal 80 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von maximal 10 MB/s. Die 8 GB Version erreicht eine Schreibgeschwindigkeit von maximal 5 MB/s. Die Abmessungen betragen 55 x 18 x 8 mm (L x B x H) bei einem Gewicht von rund 7 Gramm.

Neu erhältlich ist auch die "Flexi-Drive Sprint Plus"-Serie, welche technisch aufgewertet wurde und nun eine bessere Schreib-/Lese-Performance als die Vorgängerversion "Sprint" bietet. Die Transfergeschwindigkeit unter USB 3.0 beträgt beim Lesen maximal 190 MB/s, geschrieben wird mit maximal 40 MB/s. Die 16 GB Version erreicht eine maximale Schreibrate von 20 MB/s. Das Flexi-Drive Sprint Plus ist verfügbar von 16 GB bis 64 GB.

Das bereits im Markt befindliche Flexi-Drive Ultimate ist ab sofort auch in 256 Gigabyte käuflich im Handel zu erwerben. Hier liegt die Transfergeschwindigkeit unter USB 3.0 beim Lesen bei 250 MB/s, geschrieben wird mit maximal 150 MB/s. Der EVK beim Spitzenmodell des Herstellers beträgt 279 Euro.

Endkunden erhalten die Sharkoon Flexi-Drive Speichersticks ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis ab 9,99 Euro im autorisierten Fachhandel.

Quelle: Sharkoon PR – 28.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.