NEWS / Sony PlayStation 4 mit Nvidia PhysX- and APEX-Support
08.03.2013 10:45 Uhr    0 Kommentare

Nvidias PhysX- und APEX-Software-Development-Kits (SDKs) unterstützen die kommende Playstation 4 von Sony Computer Entertainment, das gab das Unternehmen in seiner gestrigen Pressemitteilung bekannt. Game-Designer verwenden PhysX- und APEX-Technologien für die Kollisionserkennung und Simulation von starren Körpern, Kleidung, Flüssigkeiten, Partikel-Systemen und vielen weiteren Elementen auf einer breiten Palette von Plattformen, einschließlich Desktop-PCs, Spielekonsolen sowie mobilen und tragbaren Geräten.

Während die PhysX-Technologie die Erstellung von Inhalten auf die nächste Ebene hebt, ermöglicht APEX Künstlern das Erschaffen von komplexen, Physik-fähigen Umgebungen. So lässt sich die Anzahl und visuelle Qualität von zerstörbaren Objekten sowie von Rauch und anderen Partikel-basierten Flüssigkeiten erhöhen, die zum wesentlichen Gameplay gehören. Ebenso kann realitätsgetreue Kleidung entworfen werden, die mit dem Körper des Charakters interagiert und so mehr Realismus in Spielen vermittelt. Die PhysX- und APEX-Technologie ist auf einer Vielzahl von CPU-Architekturen lauffähig und kann von jeder Nvidia-GPU mit CUDA-Architektur, einschließlich der GeForce-8-Serie oder neuer, beschleunigt werden.

Quelle: Nvidia PR – 07.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.