NEWS / MSI stellt FM2+ Mainboard mit Military Class 4 Technik vor
25.09.2013 05:30 Uhr    0 Kommentare

Mit dem A88X-G43 stellt MSI ein neues Motherboard mit A88X-Chipsatz und FM2+ Sockel vor. Es bietet eine hochwertige Plattform für alle gängigen FM2 Trinity und Richland Prozessoren sowie für die APUs der kommenden 4. Generation von AMD mit dem Codenamen "Kaveri". Alle Modelle der neuen MSI FM2+ Serie sind mit hochwertigen Military Class 4 Komponenten von MSI ausgestattet. Diese sorgen mit leistungsfähigeren Komponenten wie SFCs, Hi-C Caps, DrMOS4 und Dark Solid Caps für optimale Stabilität bei höchster Beanspruchung. Alle Military Class 4 Modelle von MSI unterlaufen vor der Auslieferung eine Reihe interner OC-Stabilitäts- und Temperaturtests und sind nach dem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert.

MSI FM2+

MSI FM2+

Die MSI Motherboards der neuen FM2+ Serie kommen zudem mit vielen exklusiven Technologien, wie der OC Genie 4-Übertaktung mit zweistufiger Performance-Regelung. Weitere Highlights sind das Click BIOS 4 – die vierte Generation der grafischen BIOS-Schnittstelle und die im Lieferumfang enthaltene Control-Center-Software, die Montoring, Übertaktung und Remote-Steuerung miteinander kombiniert. Das MSI A88X-G43 unterstützt Eyefinity Multi-Display Technologie mit drei Display-Anschlüssen sowie Ultra-High-Definition mit 4K-Auflösung (3840 x 2160).

Das A88X-G43 von MSI wird ab Mitte Oktober zum Preis von 85 Euro (UVP) im Fachhandel verfügbar sein.

Quelle: MSI PR – 23.09.2013, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.