NEWS / Intel meldet Ergebnisse für erstes Quartal
16.04.2014 09:00 Uhr    0 Kommentare

Die Intel Corporation meldet für das erste Quartal einen Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar, ein operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden USD, einen Nettogewinn von 1,9 Milliarden USD sowie einen Gewinn pro Aktie von 0,38 USD. Das Unternehmen erwirtschaftete liquide Mittel in Höhe von etwa 3,5 Milliarden USD, schüttete 1,1 Milliarden USD an Dividenden aus und verwendete 545 Millionen USD für den Rückkauf von 22 Millionen Aktien.

„Im ersten Quartal sahen wir ein gesundes Wachstum im Data Center Umfeld und eine Erholung im PC Umfeld, wir verkauften 5 Millionen Tablet Prozessoren und machten einen großen Schritt hin zu unserem Ziel für 2014 von 40 Millionen Tablets.“, sagte Brian Krzanich, Intel CEO. „Zudem haben wir unser nachhaltiges Engagement gezeigt im Enterprise Umfeld weiter zu wachsen. Dies gelang uns mit der strategischen Technologie und Geschäfts-Kollaboration mit Cloudera, unserer Einführung der zweiten Generation der LTE Plattform mit CAT6 und weiteren Funktionen, sowie der Auslieferung der ersten Produkte basierend auf Quark für das Internet der Dinge.“

Quelle: Intel PR – 15.04.2014, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.