NEWS / LaCie kündigt die WLAN-Festplatte Fuel mit 2 TB an
01.04.2014 18:00 Uhr    0 Kommentare

LaCie hat angekündigt, dass seine mobile Wireless-Festplatte Fuel jetzt mit einer erweiterten Speicherkapazität von 2 TB erhältlich ist. Somit verfügt die LaCie Fuel nun über mehr Speicherplatz als alle anderen 2,5-Zoll Wireless-Festplatten auf dem Markt. Die Festplatte kommt ohne Kabel aus und ist die perfekte Lösung für Filmfans, Fotografen und alle anderen, die unterwegs mit ihrem iPad, iPhone oder Mac auf 2 TB Extraspeicher zugreifen möchten. Die LaCie Fuel ist äußerlich identisch zum Vorgängermodell mit 1 TB und bietet die gleichen Funktionen:

  • Kabellose Übertragung von Daten auf bis zu fünf Geräte, eine Internetverbindung ist dafür nicht erforderlich.
  • Die LaCie Fuel kann ein eigenes WLAN-Netzwerk erzeugen und als Hotspot fungieren, wenn die Festplatte per WLAN mit dem Internet verbunden ist.
  • Airplay-Kompatibilität für die Darstellung von Inhalten auf einem größeren Bildschirm.
  • 10 Stunden Akkulaufzeit (Herstellerangabe).
WLAN-Festplatte Fuel mit 2 TB

WLAN-Festplatte Fuel mit 2 TB

Die LaCie Fuel bietet dank der Seagate Media-App einen schnellen Zugriff auf Medienbibliotheken und Dokumente, die auf dem iPad oder iPhone, Android Geräten und dem Amazon Kindle gespeichert sind. Die LaCie Fuel mit 2 TB Kapazität kann über den LaCie Online Store für 249,90 Euro (UVP) vorbestellt werden. Im April 2014 wird sie weltweit über die LaCie Reseller erhältlich sein.

Quelle: LaCie PR – 01.04.2014, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.