NEWS / SFF-PCs kommen als GeForce GTX Special-Edition
25.04.2014 08:45 Uhr    0 Kommentare

Die Small-Form-Factor-PCs (SFF-PCs) der GeForce-GTX-Edition werden durch GeForce GTX basierte Grafikkarten angetrieben und stehen für optimales Gaming-Erlebnis, so Nvidia in seiner PR-Meldung über die kompakten Gamer-Maschinen, die in einem limitierten Gehäuse angeboten werden. Die neuen GeForce-GTX-Special-Edition-PCs basieren auf dem Micro-ATX-SFF-Gehäuse Phenom von BitFenix. Die Seitenwände sind in Handarbeit mit der GeForce-GTX-Kralle verziert. Das elegante und moderne Design bietet ein äußerst flexibles Innenleben und passt sich allen Wohnumgebungen nahtlos an.

Die SFF-PCs sind ab sofort verfügbar. Die Preise bewegen sich zwischen 500 und 1600 Euro. Zum Marktstart sind unter anderem von folgenden PC-Herstellern Systeme in verschiedenen Konfigurationen erhältlich: Arlt, Atelco, Mindfactory und One.de.

Quelle: Nvidia PR – 24.04.2014, Autor: Patrick von Brunn
iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
datAshur Pro+C 512 GB

Der iStorage datAshur Pro+C USB-Stick verfügt über ein PIN-Pad zur Eingabe eines PIN-Codes. Daten werden per AES-XTS 256 Bit verschlüsselt und sind zudem via IP68-Gehäuse auch im Outdoor-Einsatz gut geschützt.

KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.

Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
FLIR C5 Wärmebildkamera

Mit der C5 von FLIR werfen wir heute einen Blick auf eine mobile Wärmebildkamera. Das Gerät im praktischen Smartphone-Format dient für schnelle thermische Analysen und passt in jede Hosentasche.