NEWS / Crucial stellt günstige MX100 SSD vor
03.06.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Crucial hat heute die neue MX100 SSD angekündigt. Die MX100 überzeugt durch Geschwindigkeit und erweiterte Funktionsmerkmale bei geringen Kosten je Gigabyte, so der Hersteller selbst über seinen jüngsten Sprössling. Die Crucial MX100 verwendet Microns neuen 16 Nanometer 128 Gb NAND-Speicher, einen SATA 6 Gb/s-Controller sowie eine spezielle Firmware und erreichen bis zu 90.000 Ein-/Ausgaben pro Sekunde (IOPS). Dank echter sequenzieller Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 550/500 MB/s sorgt die MX100 für hohe Performance. Die RAIN-Technologie (Redundant Array of Independent NAND) sorgt für ein hohes Maß an Datensicherheit und Datenschutz.

MX100

MX100

Darüber hinaus ist im Lieferumfang der Crucial MX100 SSD die Datenmigrationssoftware Acronis True Image HD enthalten, mit der sämtliche Dateien, Betriebssysteme, Einstellungen und Programme von einer vorhandenen Festplatte auf eine neu eingebaute SSD übertragen werden können. Mithilfe der patentierten Disk-Imaging-Technologie und der Acronis AnyData Engine kann der Benutzer die neue SSD schnell, unkompliziert und präzise zu seinem neuen Systemlaufwerk machen.

Die Crucial MX100 SSD im 2,5-Zoll 7 mm SATA III-Formfaktor ist mit 128 GB, 256 GB und 512 GB weltweit über ausgewählte Vertriebspartner wie auch unter crucial.com erhältlich. Das Laufwerk wird mit einer eingeschränkten dreijährigen Garantie angeboten und ist sowohl mit PC- als auch Mac-Systemen kompatibel. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 69,90, 95,90 und 196,90 Euro.

Quelle: Crucial PR – 03.06.2014, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.