NEWS / SHARK Force: Günstige Gaming-Maus von Sharkoon
25.06.2014 00:30 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon erweitert sein Angebot an Peripherie für Computer-Spieler und stellt eine günstige Maus für Einsteiger vor. Die SHARK Force Gaming Mouse kommt im stylischen, minimalistischen Design sowie in den trendigen Farben weiß, grün, pink oder schwarz daher.

Der Neuzugang verfügt über einen optischen Sensor mit maximal 1600 DPI und 4000 FPS. Mittels der Drei-Stufen-DPI-Taste lassen sich Einstellungen von 600, 1000 bis zu 1600 DPI an der Maus vornehmen. Angezeigt wird die jeweilige DPI-Stufe anhand der Helligkeit des beleuchteten DPI-Tasters. Das minimalistische sowie ergonomische Design der SHARK Force bietet dank der gummierten Oberfläche jederzeit optimalen Halt und liegt dabei sicher in der Hand. Ferner bietet die SHARK Force ein präzises, komfortables Mausrad. Dank der vier Kunststoff Mausfüße aus PTFE gleitet die Maus mit geringstem Widerstand über das jeweilige Maus-Pad. An den PC angeschlossen wird die 160 Gramm schwere Maus über ein textilummanteltes 180 cm langes Kabel mit einem goldbeschichteten USB-Stecker. Im Lieferumfang sind zusätzliche Mausfüße enthalten.

SHARK Force

SHARK Force

Endkunden erhalten die Sharkoon SHARK Force Gaming Mouse ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis ab 10,99 Euro im autorisierten Fachhandel.

Quelle: Sharkoon PR – 24.06.2014, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.