NEWS / SPEEDLINK bringt DECUS-Maus als limitierte Black Edition
11.11.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Die Gaming-Maus DECUS hat sich seit dem Verkaufsstart im letzten Jahr zu einem heiß begehrten Objekt unter den Gamern entwickelt, so SPEEDLINK in seiner heutigen Pressemitteilung. Nun legt der Peripheriehersteller aus Niedersachsen eine schwarze Version der Maus auf. Die Auflage der „Black Edition“ ist weltweit auf 2000 Stück limitiert und wird eine Woche vor und natürlich während des Cyber Monday am 01.12.2014 exklusiv auf Amazon.de für 39,99 Euro erhältlich sein.

Die DECUS bietet dank umfangreicher Konfigurationssoftware ein Höchstmaß an Individualisierungsmöglichkeiten. Dem Spieler stehen sieben programmierbare Tasten inklusive dpi-Schalter und Rapid-Fire-Taste zu Verfügung. Durch ihre Beleuchtung wird die schwarze DECUS von Farben durchflutet, die individuell über den Treiber konfiguriert werden können. Die DECUS liegt optimal in der Hand und sorgt für die wichtige Genauigkeit im spannenden Gefecht. Durch den extrem präzisen Lasersensor mit einstellbarer Genauigkeit von 400 bis 5000 dpi sind gezielte Spielzüge und eine hohe Trefferquote möglich.

Quelle: SPEEDLINK PR – 11.11.2014, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.