NEWS / SPEEDLINK bringt DECUS-Maus als limitierte Black Edition
11.11.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Die Gaming-Maus DECUS hat sich seit dem Verkaufsstart im letzten Jahr zu einem heiß begehrten Objekt unter den Gamern entwickelt, so SPEEDLINK in seiner heutigen Pressemitteilung. Nun legt der Peripheriehersteller aus Niedersachsen eine schwarze Version der Maus auf. Die Auflage der „Black Edition“ ist weltweit auf 2000 Stück limitiert und wird eine Woche vor und natürlich während des Cyber Monday am 01.12.2014 exklusiv auf Amazon.de für 39,99 Euro erhältlich sein.

Die DECUS bietet dank umfangreicher Konfigurationssoftware ein Höchstmaß an Individualisierungsmöglichkeiten. Dem Spieler stehen sieben programmierbare Tasten inklusive dpi-Schalter und Rapid-Fire-Taste zu Verfügung. Durch ihre Beleuchtung wird die schwarze DECUS von Farben durchflutet, die individuell über den Treiber konfiguriert werden können. Die DECUS liegt optimal in der Hand und sorgt für die wichtige Genauigkeit im spannenden Gefecht. Durch den extrem präzisen Lasersensor mit einstellbarer Genauigkeit von 400 bis 5000 dpi sind gezielte Spielzüge und eine hohe Trefferquote möglich.

Quelle: SPEEDLINK PR – 11.11.2014, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.