NEWS / GeForce GTX 950: Neue Maxwell-Einsteigerkarten von MSI
21.08.2015 12:15 Uhr    0 Kommentare

Zum Start der Nvidia-Einsteigerklasse präsentiert MSI zwei neue Grafikkarten: die GTX 950 2GD5 OC mit weißem Single-Fan-Kühler und ein GTX 950 GAMING-Modell mit gehobener Ausstattung. Die GTX 950 GAMING 2G wird mit einer erhöhten Werkstaktung von 1317 MHz im Boost-Modus ausgeliefert. Der 2 GB große GDDR5-Speicher ist mit 6650 MHz getaktet und über ein 128-Bit-Speicherinterface angebunden. Dank des schmalen 2-Slot-Designs und einer Länge von 270 mm passt die GTX 950 2GD5 OC auch in kleinere PC-Gehäuse. Da die Leistungsaufnahme der Einsteigergrafikkarte nur 90 Watt beträgt, lassen sich auch PCs mit kleineren Netzteilen problemlos aufrüsten. Zum Betrieb der Karte empfiehlt MSI eine Mindestleistung von 350 Watt.

Die MSI GTX 950 GAMING 2G verfügt über die MSI Twin-Frozr-V-Kühllösung mit Torx-Doppellüftern und fortschrittlicher Super-SU-Heatpipe-Architektur. Zusammen mit der MSI Aircontrol-Reflect-Technology sorgt die Kühleinheit im Gaming-Einsatz für niedrige Temperaturen und einen leisen Betrieb. Dank Zero-Frozr-Technik lässt sich der Lüfter im mittleren bis unteren Leistungsbereich sogar vollständig abschalten. So kann im Niederlastbereich ein quasi lautloser Passivbetrieb erreicht werden. Zusätzlich dazu garantieren hochwertige Military-Class-IV-Komponenten (Hi-c CAPs, Solid CAPs und SFCs) maximale Stabilität und eine lange Lebensdauer.

MSI GTX 950

MSI GTX 950

Über die MSI-GAMING App wird sowohl der schnelle Wechsel zwischen vordefinierten Profilen für OC-, Gaming- und 2D-Betrieb ermöglicht, als auch die Einstellung verschiedener LED-Beleuchtungsmodi. Dank EyeRest-Funktion lässt sich zudem der Anteil von blauem Licht beim nächtlichen Spielen reduzieren. Mit nur einem Klick können die Augen so ganz einfach vor zu schneller Ermüdung geschützt werden.

Bis zum 30. September erhalten alle Käufer einer GTX 950 GAMING 2G bzw. einer GTX 950 2GD5 OC von MSI das Action-Rollenspiel Final Fantasy Type-0 HD gratis. Käufer einer MSI GTX950-Grafikkarte müssen sich dafür zunächst auf der MSI-Website registrieren. Anschließend erhalten sie Zugriff auf einen speziellen Promocode, der auf der Steam-Plattform eingelöst werden kann. Die MSI GTX 950 GAMING 2G ist ab sofort zu einem UVP von 179 Euro im Fachhandel erhältlich, das Single-Fan-Modell GTX 950 2GD5 OC kostet 169 Euro.

Quelle: MSI PR – 20.08.2015, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Crucial   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.