NEWS / ZOTAC stellt GTX 960 AMP! mit FREEZE-Technologie vor
25.01.2015 11:00 Uhr    0 Kommentare

Grafikkartenspezialist ZOTAC präsentiert mit der ZOTAC GeForce GTX 960 und der GeForce GTX 960 AMP! Edition seine beiden ersten Ableger der GM206-GPU aus dem Hause Nvidia.

Die AMP! Edition ist mit Dual-Fan IceStorm Technologie und mit der neuesten FREEZE Technologie von ZOTAC ausgestattet. FREEZE ist die neue Eigenschaft der ZOTAC-Grafikkarten, mit der die Lüfter der Grafikkarte zum Stillstand gebracht werden, sobald der Nutzer inaktiv wird. Dies ermöglicht Geräuschlosigkeit bei ungebremster Leistung der GPU und spart Energie. Der Lüfter startet automatisch erneut, sobald die GPU Temperatur steigt. Die GeForce GTX 960 AMP! Edition verfügt zudem über ein schlankes ExoArmor Gehäuse, mit dem die Turbulenzen reduziert werden und damit ein gleichmäßiger Luftaustritt entsteht. Dies sorgt für Reduzierung der Vibrationen und der Geräuschentwicklung. Mit der FIRESTORM-Software aus eigener Entwicklung kann die Karte mit ein paar Mausklicks auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden, umso noch mehr Leistung herauszukitzeln. Der Basistakt der Karte liegt bei 1.266 MHz und kann auf bis zu 1.329 MHz erhöht werden (Boosttakt). Der Speichertakt der 2 GB GDDR5 beträgt 3.505 MHz und ist damit unverändert gegenüber der Referenzkarte.

GTX 960 AMP! Edition

GTX 960 AMP! Edition

Die herkömmliche GTX 960 von ZOTAC kommt ebenso bereits mit erhöhten Standardtaktraten zum Endkunden. Der Basistakt wurde von 1.127 auf 1.177 MHz angehoben, der Boosttakt kann maximal 1.240 MHz betragen.

Preislich liegt die Standard GTX 960 bei 229 Euro (UVP), für die aufpolierte AMP! Edition muss man lediglich 10 Euro mehr einplanen (239 Euro).

Quelle: ZOTAC PR – 22.01.2015, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.