NEWS / 6 TB: Toshiba kündigt seine größte Enterprise-Cloud-HDD an
01.07.2015 18:15 Uhr    0 Kommentare

Toshiba Electronics Europe (TEE) erweitert seine Enterprise-Cloud-HDDs der MC04-Serie um ein 6-TB-Festplattenmodell. Die neue Enterprise-HDD ist konzipiert für Storage-Systeme und Server, die für Cloud-basierte Applikationen und Scale-Out-Workloads genutzt werden. Mit einem Industriestandard-Formfaktor von 3,5 Zoll (8,9 cm) und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm ist die MC04-Serie geeignet für die erforderlichen Service-Level bei Cloud-basierten Applikationen und Storage-Umgebungen.

Das neue Modell bietet mit 6 TB die bisher größte Speicherkapazität in der Enterprise-Cloud-HDD-Serie von Toshiba. Das entspricht einer Steigerung von 20 Prozent im Vergleich zu der vorherigen 5-TB-Version. Damit ist die 6-TB-Festplatte optimal geeignet für den Aufbau effizienter Multi-Petabyte-Rack-Umgebungen mit hoher Dichte und hoher Speicherkapazität. Darüber hinaus kann mit der neuen Enterprise-HDD ein höherer Return-on-Investment in Scale-Out-Storage-Infrastrukturen realisiert werden. Denn sie bietet eine 20 Prozent bessere Energieeffizienz (TB/W) als die Vorgängermodelle und ermöglicht somit auch eine kosteneffizientere Bereitstellung von Cloud-Storage-Services.

MC04

MC04

Die MC04-Serie, auch in 2 TB, 3 TB, 4 TB und 5 TB verfügbar, ist optimiert für den Einsatz bei Workloads auf niedrigeren Tiers in Cloud-basierten Storage- und Server-Anwendungen. Alle Modelle unterstützen den Industriestandard eines Workload-Transfers von bis zu 180 Terabyte pro Jahr. Die HDDs sind mit einer 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle ausgestattet und basieren auf der Advanced-Format-Sektor-Technologie, die sowohl eine höhere Flächendichte ermöglicht als auch die Kompatibilität mit Legacy-Anwendungen und älteren Betriebssystemversionen sicherstellt.

Muster der 6-TB-Modelle der MC04-Serie sind ab August 2015 verfügbar.

Quelle: Toshiba PR – 30.06.2015, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.