NEWS / Intel öffnet High Performance Computing für neue Anwender
19.11.2015 12:15 Uhr    0 Kommentare

Intel stellt neue und erweiterte Produkte im Bereich des High Performance Computing (HPC) vor. Mit der weiterentwickelten Version des Intel Scalable System Frameworks (Intel SSF) werden HPC-Systeme skalierbarer, flexibler sowie in Bereitstellung und Bedienung vereinfacht. Das Framework wird damit für eine Vielzahl von Industriefeldern und arbeitsintensive Prozesse interessant. Als Basiselement des SSF führt Intel zudem die Omni-Path Architecture (Intel OPA) ein. Diese neue, HPC-optimierte Technologie ist kostensparend und verbessert die Leistungsfähigkeit von HPC-Anwendungen – im Einstiegsbereich ebenso, wie bei groß angelegten Clustern. High Performance Computing ist damit nicht mehr nur Forschungseinrichtungen vorbehalten, sondern eröffnet zahlreichen Branchen – beispielsweise im Bereich Big Data Analytics – völlig neue Möglichkeiten. Bereits jetzt haben Unternehmen wie Dell, Fujitsu Systems Europe, Lenovo, SGI oder Supermicro die Verwendung des Intel SSF für das kommende Jahr angekündigt.

Quelle: Intel PR – 17.11.2015, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.