NEWS / Siberia v2 Neuauflage: SteelSeries Siberia 200 Headset
22.10.2015 09:15 Uhr    0 Kommentare

SteelSeries bringt das Gaming-Headset Siberia v2 zurück – jetzt mit verbesserten Features, frischen Farben und neuem Namen. Das SteelSeries Siberia 200 verbindet laut Hersteller hochwertigen Stereo-Sound mit erstklassiger Mikrofonqualität und hohem Komfort in verschiedenen Farbvarianten. Die sieben Farbkombinationen des Siberia 200 wurden inspiriert durch professionelle Gamer und Streamer.

„Nachdem wir den Verkauf des einzigartigen Siberia v2 eingestellt haben, verlangten weltweit unzählige Gamer nach dessen Rückkehr. Unsere Antwort darauf ist das Siberia 200. Mit einem frischen Look und verbesserten Features bringen wir das Headset zurück, das Gamer wirklich wollen“, sagt Ehtisham Rabbani, CEO, SteelSeries. „Die Community spielt eine entscheidende Rolle bei dieser optimierten Version. Das bedeutet, dass die Farbmodelle, die wir anbieten, sehr stark von einflussreichen Gaming-Persönlichkeiten inspiriert sind. So kamen unsere Stars ins Spiel. Wir freuen uns sehr, nun die Früchte dieser Kooperation an die Community weiterzugeben.“

Das akustisch optimierte Headset kreiert realistischen Sound, der kraftvoll aus den 50-mm-Lautsprechertreibern herausströmt (Neodym Lautsprechermagnet). Kristallklar und lebendig überträgt das ausziehbare Mikrofon Sprachbefehle und sonstige Kommunikation an Teammitglieder, Gegner, Freunde und die eigenen Streams. Dabei werden Lautstärke und die Mikrofonstummschaltung via Kabelfernbedienung zielsicher kontrolliert. Dank mitgeliefertem vierpoligen 3,5-mm-Klinkenadapter ist das Siberia 200 kompatibel für PC, Mac und Mobilgeräte.

Erhältlich ist das Siberia 200 ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79,99 Euro. Die Farbwahl umfasst Weiß, Schwarz, Alchemy Gold, Forged Red, Sakura Purple, Gaia Green und Proton Yellow.

Quelle: SteelSeries PR – 21.10.2015, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.