NEWS / XFX stellt R9 380 Black Edition mit 4 GB Speicher vor
24.09.2015 12:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der neuen XFX AMD Radeon R9 380 Black Edition erhalten leistungshungrige Gamer eine Alternative zu allen anderen Grafikkarten im mittleren Preissegment. Die Black Editions kennzeichnen bei XFX allgemein werksseitig übertaktete Versionen. So ist die auf der Antigua Pro GPU basierende XFX R9 380 Black Edition mit 1030 MHz wesentlich schneller als das Referenzmodell mit 970 MHz.

XFX R9 380 Black Edition 4 GB

XFX R9 380 Black Edition 4 GB

Um für alle aktuellen und zukünftigen PC Spiele gewappnet zu sein, spendiert XFX der übertakteten Karte zudem 4 GB GDDR5-Speicher (5800 MHz) anstelle der sonst üblichen 2 GB. Mit einem Einführungspreis von etwa 250 Euro ist die XFX AMD Radeon R9 380 Black Edition 4GB der perfekte Einstieg in die Welt des 4K-Gaming.

Quelle: XFX PR – 23.09.2015, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.