NEWS / SG5: Toshiba kündigt Consumer-SSDs mit TLC-NAND an
18.02.2016 12:00 Uhr    0 Kommentare

Toshiba Electronics Europe (TEE) stellt mit der SG5-Serie neue Client-Solid-State-Drives mit TLC-NAND-Flashspeicher vor. Die Laufwerke bieten nach Herstellerangaben hohe Performance und Speicherkapazität in einem kleinen Formfaktor. Die SG5-Serie enthält die erste Client-SATA-SSD von Toshiba mit 1 TB Speicherkapazität in einem M.2-Formfaktor. Die SSDs sind konzipiert für Business-Notebooks und Desktop-PCs sowie Consumer-Upgrades und High-End-Notebooks.

Verfügbar sind die neuen SSDs in den Formfaktoren 2,5 Zoll (6,4 cm) und M.2 sowie mit Speicherkapazitäten von 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB. Sie enthalten eine SATA-Schnittstelle, die Geschwindigkeiten von bis zu 6,0 Gbit/s unterstützt. Die SG5-SSD-Familie verfügt über den Fehlerkorrekturcode (ECC, Error Correction Code) QSBC (Quadruple Swing-By Code) von Toshiba, der Daten vor Beschädigungen schützt, die Zuverlässigkeit verbessert und die Lebensdauer der SSDs verlängert.

Muster der neuen SG5-SSD-Serie sind im Laufe des ersten Quartals 2016 verfügbar. Genaue Preise sind noch nicht bekannt geworden.

Quelle: Toshiba PR – 17.02.2016, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.