NEWS / Einstiegsmodell: Nvidia präsentiert die GeForce GT 710
28.01.2016 09:30 Uhr    0 Kommentare

Die neueste DX12-Grafikkarte in der GeForce-GT-Reihe ist das Einstiegsmodell GT 710. Sie bietet im Vergleich zur vorherigen Generation und nach Angaben des Herstellers eine Steigerung der Leistung um 70 Prozent. Weiterhin bewirbt Nvidia den Neuling mit bis zu zehnmal höherer Leistung als integrierte Grafikkarten und somit als solide Grundlage für Windows 10 – Ansteuerung von bis zu drei HD-Bildschirme gleichzeitig.

GeForce GT 710

GeForce GT 710

Basierend auf bewährter Kepler-Grafikarchitektur ist die GT 710 mit 192 CUDA-Kernen (954 MHz Basistaktung), 1 bzw. 2 GB DDR3-Speicher (64 Bit Speicherinterface) und zahlreichen Funktionen ausgestattet. Dazu gehört die Technologie PureVideo HD für Bildklarheit, problemlose Video- und präzise Bilderskalierung sowie TrueHD und DTS-HD Audio Bitstreaming für vollen Klang, Adaptive Vertical Sync sowie FXAA-Kantenglättung. Die Leistungsaufnahme der PCIe 2.0 Karte gibt Nvidia mit 19 Watt an. Das Referenzdesign ist passiv gekühlt und benötigt zwei Slots Bauhöhe im Gehäuse. Für die Ausgabe stehen VGA, HDMI und Dual-Link DVI-D bereit.

Die GeForce GT 710 ist ab 39 Euro (1 GB) bzw. 45 Euro (2 GB) im Fachhandel erhältlich.

Quelle: Nvidia PR – 27.01.2016, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.