NEWS / KFA2 stellt übertaktete GTX 970 Black EXOC Sniper vor
20.01.2016 09:30 Uhr    0 Kommentare

Die Grafikkartenschmiede KFA2 präsentiert mit der neuen GTX 970 Black EXOC Sniper ein stark übertaktetes Modell aus der GeForce GTX 970-Reihe. Die GTX 970 Black EXOC Sniper taktet mit einem Basistakt von 1178 MHz und kann im Boost-Modus sogar auf bis zu 1329 MHz beschleunigen. Neben der üppigen Leistung bekommt der Anwender auch ein hübsches Äußeres geboten. KFA2 hat der Karte ein schwarzes PCB und eine Aluminium-Backplate spendiert. Ein beleuchteter Schriftzug und zwei rot leuchtende LEDs an den Lüftern sorgen für den Design-Feinschliff. Der 4 GB fassende GDDR5-Speicher ist über ein 256-Bit-Interface angebunden, der bei 3505 MHz eine Brandbreite von bis zu 224 GB/s erreicht.

GTX 970 Black EXOC Sniper

GTX 970 Black EXOC Sniper

Stark übertaktete Grafikkarten benötigen natürlich eine effiziente und leise Kühlung – daher verbaut KFA2 auf der GTX 970 Black EXOC Sniper eine hauseigene Lösung. Diese basiert auf zwei Lüftern, einem großen Aluminium-Kühlkörper sowie mehreren Kupfer-Heatpipes (2 x 8 mm und 2 x 6 mm). Darüber hinaus sorgen speziell gefertigte Rotorblätter für einen besonders leisen Betrieb. Über eine Tuner-Software kann man zudem nicht nur die Overclocking-Einstellungen regeln, sondern auch mit wenigen Handgriffen auf die Lüftergeschwindigkeit Einfluss nehmen.

Die neue KFA2 GTX 970 Black EXOC Sniper ist ab sofort zum Endkundenpreis von 349,90 Euro verfügbar. Wir konnten uns bereits ein Testmuster der neuen KFA2-Karte ergattern und werden in Kürze einen gewohnt ausführlichen Praxistest präsentieren.

Quelle: KFA2 PR – 18.01.2016, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.