NEWS / Neuauflage: Nvidia stellt neue TITAN X auf Pascal-Basis vor
22.07.2016 12:15 Uhr    0 Kommentare

Entwickler Nvidia enthüllt die neue TITAN X. Die auf der Pascal-Architektur basierende Grafikkarte ist die leistungsstärkste GPU, die je von Nvidia gebaut wurde. Die aufpolierte TITAN X ist setzt einen neuen Meilenstein in Bezug auf Geschwindigkeit und Leistungseffizienz: 12 Milliarden Transistoren, 11 TFLOPS FP32, 44 TOPS INT8 (neue Deep Learning Inferencing Instruction), große Übertaktungsfähigkeit, ein 12 GB großer GDDR5X-Speicher (480 GB/s) und bisher nicht erreichte 3.584 CUDA-Kerne vereinen sich in der stärksten Grafikkarte. Zusammenfassend gibt Nvidia die neue TITAN X mit einem Geschwindigkeitsvorteil von 60% gegenüber der TITAN X der letzten Generation an.

TITAN X

TITAN X

Die TITAN X wird aus hochwertigen Materialien und Komponenten inklusive vielschichtiger, druckgegossener Aluminiumhülle hergestellt. Die eingesetzte Kühllösung sorgt für optimale Wärmeableitung sowie einen leisen und kühlen Betrieb. Die neue TITAN X auf Basis der Pascal-Architektur wird ab dem 2. August 2016 für 1.200 US-Dollar direkt über den Nvidia-Store und bei ausgewählten Herstellern erhältlich sein.

Quelle: Nvidia PR – 22.07.2016, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Bluetooth   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #NVMe   #Prozessor   #Razer   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.