NEWS / Nvidia GeForce GTX 1060 ab sofort erhältlich
20.07.2016 09:45 Uhr    0 Kommentare

Die GeForce GTX 1060 ist ab sofort erhältlich. Sie ergänzt die GTX 1080 sowie die GTX 1070 und besticht insbesondere mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis. Hergestellt im 16-nm-FinFET-Verfahren liefert die GTX 1060 die Leistung einer GTX 980 bei einem Energieverbrauch von maximal 120 Watt und erreicht hohe Performance für VR-Erlebnisse sowie DirectX-11/12-PC-Spielen, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Die GTX 1060 besitzt 1.280 CUDA-Kerne und 6 GB GDDR5-Speicher, der eine Datentransferrate von bis zu 8 GBps erreicht. Der Boost-Takt der GPU liegt bei 1,7 GHz. Er lässt sich problemlos auf bis zu 2 GHz für noch mehr Leistung übertakten.

Partnermodelle der GeForce GTX 1060 gibt es ab 279 Euro (UVP). Die GeForce GTX 1060 Founders Edition wird exklusiv im Nvidia-Store angeboten und kostet 319 Euro (UVP).

Quelle: Nvidia PR – 19.07.2016, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.