NEWS / Sharkoon: Symmetrische Gaming-Maus mit LED-Beleuchtung
26.07.2016 09:15 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon erweitert sein Sortiment im Bereich der Peripherie und stellt eine programmierbare Maus für Gamer vor, welche dank ihres symmetrischen Designs auch für Linkshänder geeignet ist. Die Sharkoon SHARK ZONE M50 Gaming Laser Mouse mit typisch gelbem Anschlusskabel bietet neben der dezenten, gelben LED-Beleuchtung auch technische Vorteile für Gamer: Avago ADNS-9800-Sensor mit bis zu 8.200 DPI, 1.000 Hz Polling-Rate und Lift-off-Distanz von einem bis fünf Millimeter. Austauschbare Seitenteile bieten individuelle Anpassungen für besten Grip und Ergonomie. Omron-Schalter in linker und rechter Maustaste sorgen für Langlebigkeit, fünf Mausfüße bieten beste Gleiteigenschaften, die Unterseite aus gebürsteter Aluminiumlegierung sorgt für Stabilität und Beständigkeit. Die M50 verfügt über insgesamt sieben Tasten, allesamt programmierbar, sowie ein präzises Mausrad. Anschluss findet die Laser Mouse mittels textilummanteltem, gelbem Kabel mit goldbeschichtetem USB-Stecker.

Sharkoon SHARK ZONE M50 Gaming Laser Mouse

Sharkoon SHARK ZONE M50 Gaming Laser Mouse

In der mitgelieferten Gaming-Software lassen sich Einstellungen der DPI-Stufen, Polling-Rate, Doppelklick- und Scroll-Geschwindigkeit, Angle Snapping und Achsen-Empfindlichkeit vornehmen. Zudem können Makros bequem programmiert werden, beispielsweise für schwierige Tastenkombinationen beim Gaming oder wiederholende Office-Arbeiten. Komplette Spiel-Profile können einfach im Onboard-Speicher der M50 gespeichert werden. So lassen sich auch komplexe Tastaturfolgen, inklusive Verzögerungen und Mausklicks, spielend leicht ausführen. Dank internem Speicher gehen keine Einstellungen der umfangreichen Gaming-Software verloren.

Erhältlich ist die Sharkoon SHARK ZONE M50 Gaming Laser Mouse ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro im Fachhandel.

Quelle: Sharkoon PR – 21.07.2016, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.