NEWS / ASUS-Grafikkarte kaufen und „Far Cry Primal“ sichern
02.03.2016 12:30 Uhr    0 Kommentare

Käufer aus Deutschland und Österreich, die eine ASUS GeForce GTX Titan X / 980 Ti / 980 / 970 oder eine Radeon R9 FuryX / Fury / Nano / 390X / 390 im Zeitraum zwischen dem 15. Februar 2016 und dem 30. April 2016 kaufen, erhalten das brandneue „Far Cry Primal“ gratis. Die preisgekrönte Far Cry-Reihe, die bereits die Tropen und den Himalaya im Sturm erobert hat, widmet sich nun mit ihrem innovativen Open-World-Sandbox-Spielprinzip dem ursprünglichen Überlebenskampf der Menschheit, mit riesigen Bestien, atemberaubenden Landschaften und wilden, unvorhersehbaren Begegnungen.

Der Einstieg ins steinzeitliche Action-Abenteuer ist denkbar einfach: Der Kunde kaufe bei einem deutschen oder österreichischen Händler ein teilnehmendes ASUS-Produkt, füllt nach Erhalt der Grafikkarte das Teilnahmeformular online aus und erhält umgehend seinen persönlichen Downloadcode.

Neben dem ASUS-exklusiven Far Cry-Bundle, besteht in Zusammenarbeit mit Nvidia und AMD die Möglichkeit, zusätzlich eins der beiden Action-Spiele „Tom Clancy’s The Division“ oder „Hitman“ (2016) zu erhalten. Teilnehmende Online-Händler versenden beim Kauf einer ASUS GTX 970, GTX 980 oder GTX 980 Ti einen Downloadcode zu „The Division“. AMD und deren teilnehmende Händler bietet für ASUS R9 390X- und R9 390-Karten den aktuellen Ableger der erfolgreichen Hitman-Serie ebenfalls als Downloadcode an.

Alle Bundles sind zeitlich begrenzt und nur so lange der Vorrat reicht verfügbar. Downloadcodes zu „Tom Clancy’s The Division” und “Hitman” werden nur von teilnehmenden Händlern beigelegt / versendet.

Quelle: ASUS PR – 01.03.2016, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.