NEWS / HyperX stellt neues Cloud Revolver Gaming-Headset vor
31.03.2016 09:30 Uhr    0 Kommentare

HyperX hat das Cloud Revolver Headset angekündigt. Das Headset ist die neueste Ergänzung der Cloud Headset-Familie. 50-mm-Treiber sorgen für Raumklang mit mehr Tiefe und Weite für verbesserte Sound-Präzision in First-Person-Shootern und offenen Spielwelten. Die Feineinstellung der Treiber, das mechanische Design der vorderen Klangkammer, sowie größere Ohrmuscheln und Lüftungsöffnungen erlauben den Nutzern, ihre Gegner im Spiel auch aus größerer Entfernung klarer zu hören und damit einen entscheidenden Vorteil zu erlangen. Musikliebhaber werden es schätzen, sich beim Anhören ihrer Lieblingslieder wie im Konzertsaal zu fühlen.

Das HyperX Cloud Revolver Headset ist mit dem charakteristischen roten Memoryschaum ausgestattet. Die Ohrmuscheln und der Kopfbügel aus hochwertigem Lederimitat sorgen auch bei langen Spiel-Sessions für den preisgekrönten Komfort und die hohe Qualität, die auch die Vorgänger Cloud und Cloud II auszeichnen. Das Konstruktionsdesign des Stahlrahmens garantiert Langlebigkeit sowie dauerhafte Stabilität und Qualität. Das abnehmbare Mikrofon mit Rauschunterdrückung bietet klare und saubere Stimmqualität und eine Reduzierung von Hintergrundgeräuschen. Das HyperX Cloud Revolver Headset ist kompatibel mit vielen Plattformen (PC, Konsolen und Mobilgeräte) und Chat-Clients (Skype, Ventrilo, Mumble und RaidCall), und von TeamSpeak und Discord zertifiziert. Zudem ist es mit einer 2-mm-Audio-Steuerbox mit Klinkensteckern für Stereosignal und Mikrofon ausgestattet.

Besucher der DreamHack Masters 2016 in Malmö in Schweden vom 16. bis 17. April werden als erste die Gelegenheit haben, das HyperX Cloud Revolver Headset auszuprobieren und zu kaufen. HyperX ist der offizielle Headset-Sponsor der Meisterschaft. Das HyperX Cloud Revolver Headset ist ab 9. Mai erhältlich und ab 1. April bei Amazon in Deutschland, bei Digitec in der Schweiz und bei e-tec.at in Österreich vorbestellbar. Auf das HyperX Cloud Revolver Headset gewährt Kingston zwei Jahre Garantie.

Quelle: HyperX PR – 30.03.2016, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3070 Ti X3 OC

INNO3D ist für extravagante Grafikkarten bekannt und so ist auch die RTX 3070 Ti X3 OC ein Custom Design mit Overclocking ab Werk, aber ohne LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Test des Boliden.

ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.