NEWS / HyperX stellt neues Cloud Revolver Gaming-Headset vor
31.03.2016 09:30 Uhr    0 Kommentare

HyperX hat das Cloud Revolver Headset angekündigt. Das Headset ist die neueste Ergänzung der Cloud Headset-Familie. 50-mm-Treiber sorgen für Raumklang mit mehr Tiefe und Weite für verbesserte Sound-Präzision in First-Person-Shootern und offenen Spielwelten. Die Feineinstellung der Treiber, das mechanische Design der vorderen Klangkammer, sowie größere Ohrmuscheln und Lüftungsöffnungen erlauben den Nutzern, ihre Gegner im Spiel auch aus größerer Entfernung klarer zu hören und damit einen entscheidenden Vorteil zu erlangen. Musikliebhaber werden es schätzen, sich beim Anhören ihrer Lieblingslieder wie im Konzertsaal zu fühlen.

Das HyperX Cloud Revolver Headset ist mit dem charakteristischen roten Memoryschaum ausgestattet. Die Ohrmuscheln und der Kopfbügel aus hochwertigem Lederimitat sorgen auch bei langen Spiel-Sessions für den preisgekrönten Komfort und die hohe Qualität, die auch die Vorgänger Cloud und Cloud II auszeichnen. Das Konstruktionsdesign des Stahlrahmens garantiert Langlebigkeit sowie dauerhafte Stabilität und Qualität. Das abnehmbare Mikrofon mit Rauschunterdrückung bietet klare und saubere Stimmqualität und eine Reduzierung von Hintergrundgeräuschen. Das HyperX Cloud Revolver Headset ist kompatibel mit vielen Plattformen (PC, Konsolen und Mobilgeräte) und Chat-Clients (Skype, Ventrilo, Mumble und RaidCall), und von TeamSpeak und Discord zertifiziert. Zudem ist es mit einer 2-mm-Audio-Steuerbox mit Klinkensteckern für Stereosignal und Mikrofon ausgestattet.

Besucher der DreamHack Masters 2016 in Malmö in Schweden vom 16. bis 17. April werden als erste die Gelegenheit haben, das HyperX Cloud Revolver Headset auszuprobieren und zu kaufen. HyperX ist der offizielle Headset-Sponsor der Meisterschaft. Das HyperX Cloud Revolver Headset ist ab 9. Mai erhältlich und ab 1. April bei Amazon in Deutschland, bei Digitec in der Schweiz und bei e-tec.at in Österreich vorbestellbar. Auf das HyperX Cloud Revolver Headset gewährt Kingston zwei Jahre Garantie.

Quelle: HyperX PR – 30.03.2016, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.