NEWS / 30 Jahre MSI: Limitierte GTX 1080 mit EK-Wasserkühlung
16.09.2016 09:30 Uhr    0 Kommentare

In Zusammenarbeit mit dem Watercooling-Spezialisten EK präsentiert MSI eine limitierte Sonderauflage der GeForce GTX 1080. Die MSI GeForce GTX 1080 30th Anniversary besticht durch klares Design im Aluminium-Finish und ist mit einem EK-Predator AiO-Wasserkühlsystem mit 120-mm PWM Vardar-Lüftern, DDC-Pumpe und Coolstream-Radiatoren ausgestattet. Das Closed-Loop-Wasserkühlsystem ist vormontiert, wartungsfrei und genießt volle MSI-Herstellergarantie. Auf der Custom-Kühlplatte findet sich jeweils das LED-Logo von MSI und EK. Die Beleuchtung ist über die MSI-Gaming-App steuerbar und kann verschiedene Effekte mit bis zu 16,8 Mio. Farben darstellen. Die in der App enthaltene VR-Ready-Funktion schaltet zudem mit einem Klick alle Komponenten auf Höchstleistung und beendet nicht benötigte Applikationen.

MSI GeForce GTX 1080 30th Anniversary Edition

MSI GeForce GTX 1080 30th Anniversary Edition

Neben dem exklusiven Design überzeugt die GeForce GTX 1080 30th Anniversary Gaming-Enthusiasten auch in Sachen Leistung. Die GPU-seitige Werksübertaktung beträgt 1860 MHz im Boost und effektiv 10108 MHz beim Speicher (8 GB GDDR5X) – jeweils bei ausgewähltem OC-Modus. Hochwertige Military-Class-V-Komponenten (Hi-C-Caps, Super-Ferrite-Chokes, Japanische Solid-Caps) sorgen außerdem für eine lange Lebensdauer und ein optimales Übertaktungspotenzial. Die Stromversorgung erfolgt kombiniert über 6-Pin / 8-Pin. Die Spannungsaufnahme der Karte liegt bei 180 Watt – MSI empfiehlt für den Betrieb ein Netzteil mit mindestens 500 Watt Leistung.

Neben dem exklusiven Custom-Design mit maßgeschneiderter Premium-Wakü von EK erwartet die Käufer der 30th Anniversary Edition ebenfalls ein praktisches Geschenk des MSI-Partners SteelSeries: ein Stratus XL Gamepad. Die einzigartige GeForce GTX 1080 30th Anniversary Edition von MSI ist ab Oktober erhältlich. Preisinformationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Quelle: MSI PR – 15.09.2016, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.