BIOS-Update: MSI 200er-Boards erhalten Optane-Memory


Erschienen: 05.04.2017, 09:15 Uhr, Quelle: MSI PR – 04.04.2017, Autor: Patrick von Brunn

Zur Einführung von Intels Optane-Speicherbeschleuniger-Technologie präsentiert MSI neue BIOS-Funktionen für seine Kaby-Lake-Motherboards. Alle 200-Series-Motherboards (Z270, H270 und B250) von MSI sind bereits kompatibel zu Intel-Optane-Memory. MSI empfiehlt jedoch die Installation der jeweils aktuellsten BIOS-Version, denn diese enthält ab sofort die neue „Optane-Genie"-Funktion. Das MSI-Konfigurationstool unterstützt Anwender bei der fachgerechten Einrichtung von Intel-3D-Xpoint-Speicher und stellt so die optimale Leistung der neuen Caching-Technologie sicher. Statt mehrere Konfigurationsschritte durchzuführen, genügt mit Optane-Genie ein einfacher Mausklick, um die softwaregeführte Installation zu starten. Die neuen BIOS-Versionen stehen ab sofort auf der MSI-Webseite – zu finden in der jeweiligen Produktübersicht – zum Download zur Verfügung. Zu den unterstützten Motherboards zählen unter anderem die Modelle Z270A XPOWER GAMING TITANIUM, Z270 GAMING M7, B250M MORTAR und B250M PRO-VDH.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »