NEWS / BIOS-Update: MSI 200er-Boards erhalten Optane-Memory
05.04.2017 09:15 Uhr    0 Kommentare

Zur Einführung von Intels Optane-Speicherbeschleuniger-Technologie präsentiert MSI neue BIOS-Funktionen für seine Kaby-Lake-Motherboards. Alle 200-Series-Motherboards (Z270, H270 und B250) von MSI sind bereits kompatibel zu Intel-Optane-Memory. MSI empfiehlt jedoch die Installation der jeweils aktuellsten BIOS-Version, denn diese enthält ab sofort die neue „Optane-Genie"-Funktion. Das MSI-Konfigurationstool unterstützt Anwender bei der fachgerechten Einrichtung von Intel-3D-Xpoint-Speicher und stellt so die optimale Leistung der neuen Caching-Technologie sicher. Statt mehrere Konfigurationsschritte durchzuführen, genügt mit Optane-Genie ein einfacher Mausklick, um die softwaregeführte Installation zu starten. Die neuen BIOS-Versionen stehen ab sofort auf der MSI-Webseite – zu finden in der jeweiligen Produktübersicht – zum Download zur Verfügung. Zu den unterstützten Motherboards zählen unter anderem die Modelle Z270A XPOWER GAMING TITANIUM, Z270 GAMING M7, B250M MORTAR und B250M PRO-VDH.

Quelle: MSI PR – 04.04.2017, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.