NEWS / CHERRY stellt ergonomische Office-Maus MW 4500 vor
31.12.2017 14:00 Uhr    0 Kommentare

CHERRY stellt mit der MW 4500 eine ergonomische Wireless-Maus vor, die durch das spezielle Design für eine entlastende Haltung sorgt. Durch die spezielle Form liegt die Hand im 45-Grad-Winkel gekippt auf der Maus. Daraus ergibt sich eine natürlichere Haltung, die Gelenk- und Sehnenbeschwerden unterbindet. Die angenehme Handhabung wird durch die abriebfeste Oberflächenveredelung abgerundet.

Das Herzstück der CHERRY MW 4500 bildet ein Infrarot-Sensor, der mit maximal 1.200 DPI auflöst. Mittels einer Taste lässt sich der Wert in zwei Stufen auf 900 und schließlich 600 DPI reduzieren. Damit findet jeder Nutzer ein Setup, das den persönlichen Präferenzen entspricht. Neben den zwei Haupttasten stehen vier weitere für Eingaben bereit. Dazu gehört auch das Scrollrad. Zwei der Tasten sind seitlich angebraucht, um die Navigation beispielsweise im Browser zu verbessern.

MW 4500

MW 4500

Zu den weiteren Besonderheiten der neuen Wireless-Maus zählen ein kleiner USB-Empfänger im Nano-Format, der entweder unauffällig am PC bzw. Laptop verbleiben kann oder im Boden der Maus Platz findet. Am unteren Rand ist auch noch eine Status-LED integriert, die den Nutzer über einen niedrigen Batterieladezustand informiert. Angeboten wird die CHERRY MW 4500 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 30 Euro.

Quelle: CHERRY PR – 13.12.2017, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.