NEWS / AMD Radeon Pro Software Enterprise Treiber 17.Q1 verfügbar
29.01.2017 18:30 Uhr    0 Kommentare

Ab sofort ist der Radeon Pro Software Enterprise Driver, 17.Q1 verfügbar, der neue Funktionen wie Radeon Pro ReLive sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen unterstützt. AMD kommt damit dem Versprechen nach, seine Enterprise-Treiber jedes Quartal zu aktualisieren. Radeon Pro ReLive ist nun im Softwarepaket enthalten und bietet folgende Features:

  • Anwendung bei CAD-Programmen, Visualisierungs- und Prototyp-Software sowie Content-Creation-Tools für bessere Zusammenarbeit, Präsentation, Training, Kundensupport etc.
  • Radeon Pro ReLive GPU-accelerated H.265 High-Efficiency Video Coding (HEVC) 1 Unterstützung. So sind im Vergleich zu H.264 AVC Video bis zu 44% kleinere Aufnahmeformate möglich
  • Schnellere Datenübertragungen beim Teilen von aufgezeichneten Workflows und Aufnahmen professioneller Anwendungen bei voraussichtlich weniger als 3 Prozent Leistungseinbußen

Genau wie bei früheren Radeon Pro Software-Updates unterstützt der Enterprise-Treiber 17.Q1 die VR-Technologie LiquidVR. Damit sind in Verbindung mit Radeon VR Ready Creator GPUs professionelle Virtual Reality-Workflows wie VR-Design, -Engineering, -Animation und -Modeling möglich. Um hohe Zuverlässigkeit zu garantieren, wurde der 17.Q1 Enterprise-Treiber gründlichen Tests unterzogen. So musste er doppelt so vielen OEM Plattform-Tests, dreimal mehr ISV Zertifikattests und 50 Prozent mehr Stresstests als die ehemaligen AMD FirePro-Treiber standhalten. Der Radeon Pro Software Enterprise-Treiber 17.Q1 wird mit dem Prioritized Support-Programm von AMD bereitgestellt. Enthalten ist ein 24/7-Radeon Pro Support für professionelle Anwender, was besonders für Enterprise-Kunden relevant ist.

Quelle: AMD PR – 27.01.2017, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.