NEWS / AMD stellt die ersten beiden Ryzen-3-Modelle vor
27.07.2017 22:15 Uhr    0 Kommentare

AMD präsentiert heute zwei neue Modelle seines neuen Ryzen 3 Desktop-Prozessors aus dem Mainstream-Preissegment. Die beiden CPUs Ryzen 3 1300X und Ryzen 3 1200 sind mit vier physikalischen Kernen (4 Threads) ausgestattet und sollen auch mit guten Übertaktungsfähigkeiten überzeugen. Sie ergänzen die AMD Ryzen 7 und Ryzen 5 Desktop-Prozessoren mit ihrem großen und stetig wachsenden AM4-Ecosystem. Der Ryzen 3 1300X arbeitet mit einem Basistakt von 3,5 GHz und kann im Turbo-Modus auf bis zu 3,7 GHz beschleunigen. Der Preis für die CPU liegt bei 135 Euro. Die kleinere Variante alias Ryzen 3 1200 kommt mit 3,1 GHz und erreicht bei Bedarf bis 3,4 GHz. Preislich liegt der 1200er bei rund 115 Euro und ist daher besonders attraktiv.

AMD Ryzen 3

AMD Ryzen 3

Quelle: AMD PR – 27.07.2017, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.