NEWS / WD X4-Technologie mit 4 Bits pro Speicherzelle für 3D-NAND
31.07.2017 23:45 Uhr    0 Kommentare

Die Western Digital Corporation gibt die erfolgreiche Entwicklung einer Flash-Memory-Architektur mit vier Bits pro Zelle, X4, bekannt, die auf 64-Layer 3D NAND BiCS3-Technologie beruht. Basierend auf der X4-Technologie für 2D-NAND und der erfolgreichen Vermarktung hat das Unternehmen nun X4 für 3D-NAND entwickelt. Die BiCS3-X4-Technologie ermöglicht eine Storage-Kapazität von 768 Gigabit auf einem einzelnen Chip, was eine 50-prozentige Steigerung gegenüber dem vorherigen 512-Gigabit-Chip bedeutet, der mit einer Kapazität von drei Bits pro Zelle, X3-Architektur, realisiert wurde. Western Digital wird die wechselbaren Speicher und Solid-State-Laufwerke mit BiCS3 X4 und System-Ressourcen im August auf dem Flash Memory Summit im kalifornischen Santa Clara vorstellen.

X4

X4

Diese letzte Neuerung folgt auf ein seit nahezu drei Jahrzehnten bestehendes Vermächtnis an Erstinnovationen im Bereich Flash, wozu auch die Multi-Level-Cell (MLC) Technologien mit zwei Bits (X2) und drei Bits (X3) pro Zelle zählen. Das Unternehmen erwartet, dass seine 3D-NAND-X4-Technologie in einer Vielzahl von Endnutzer-Anwendungen eingesetzt werden kann, welche die von X4 unterstützten höheren Kapazitäten nutzen. Es wird erwartet, dass zukünftige Generationen der 3D-NAND-Technologie, darunter 96-Layer BiCS4, ebenfalls X4-Ressoucen nutzen können.

Quelle: WD PR – 27.07.2017, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.