NEWS / be quiet! Silent Loop jetzt auch für Ryzen Threadripper
04.10.2017 19:00 Uhr    0 Kommentare

be quiet! bietet neue Installations-Kits für die Kompaktwasserkühlung Silent Loop an, die für AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren konzipiert sind.

Mit Radiatorgrößen von 120, 240, 280 und 360 mm bietet der Hersteller eine besonders große Auswahl an. Alle metallischen Komponenten der Silent Loop, vom Kühlblock über den Radiator bis hin zu den Anschlüssen, sind aus Kupfer hergestellt. Dies beugt elektrochemischer Korrosion bei Kontakt mit Flüssigkeit vor und garantiert eine lange Lebensdauer. Die quadratische Fläche des Kühlblocks ist außerdem bestens für die Maße des Threadrippers geeignet.

be quiet! Silent Loop Halterung

be quiet! Silent Loop Halterung

Die Kompaktwasserkühlung Silent Loop ist mit einer entkoppelten Pumpe ausgestattet, die den Kühlkreislauf umkehrt. Kühlflüssigkeit wird von außen über die Bodenplatte angesaugt und über eine zweite Ebene im Inneren an den Radiator weitertransportiert. Diese Lösung reduziert Verwirbelungen und damit arbeitet die Pumpe bei 2.200 Umdrehungen pro Minute deutlich vibrationsärmer und leiser als herkömmliche Kompaktwasserkühlungen. Um die optimale Kühlleistung zu erzielen, setzt be quiet! bei der Silent Loop auf einen komplett aus Kupfer gefertigten Radiator, der schwarz lackiert ist. Zusätzlich ist die Bodenplatte des Kühlblocks vernickelt, was die Verwendung von Flüssigmetall-Wärmeleitpaste begünstigt. Eine Einfüllöffnung ermöglicht das Ersetzen und Ergänzen von Kühlflüssigkeit.

Das optionale AMD TR4 (Threadripper) Installations-Kit für be quiet! Silent Loop ist ab sofort für 8,50 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: be quiet! PR – 04.10.2017, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.