NEWS / Seagate erweitert Guardian-Portfolio um 12-TB-Festplatten
05.10.2017 19:30 Uhr    0 Kommentare

Seagate hat heute neue Festplatten der Reihen IronWolf, IronWolf Pro und BarraCuda Pro mit Speicherkapazitäten bis 12 TB vorgestellt. Mit den 12-TB-Ausführungen der IronWolf und BarraCuda Pro erweitert Seagate die Guardian Serie, um den wachsenden Datenbedürfnissen gerecht zu werden.

Die Seagate BarraCuda Pro HDD mit 12 TB für Desktop-Computing ermöglicht laut Hersteller eine schnellere Umsetzung datenintensiver Aktivitäten wie große Dateiübertragungen und Fotobearbeitung. Die IronWolf und IronWolf Pro HDDs bieten mit 12 TB Speicherkapazität Kunden die Möglichkeit, ihre Daten auf NAS-Systemen zu zentralisieren, um den Rund-um-die-Uhr-Zugang für mehrere Nutzer zu gewährleisten.

Die neuen 12-TB-Festplatten unterstützen auch das IronWolf Health Management (IHM) von Seagate. IHM wurde für den Einsatz in aktivierten Synology DiskStation NAS, Asustor NAS und QNAP NAS optimiert, die mit Seagate IronWolf- oder IronWolf Pro-Festplatten ausgestattet sind. Sie verbessert die gesamte Systemsicherheit durch die Anzeige von Präventions-, Interventions- oder Wiederherstellungsoptionen für den Benutzer und wird innerhalb des nächsten Quartals über Seagates NAS-Partner erhältlich sein.

Die 12-TB-Versionen von IronWolf (439,90 Euro), IronWolf Pro (499,00 Euro) und BarraCuda Pro (489,90 Euro) stehen Kunden ab sofort zur Verfügung.

Quelle: Seagate PR – 05.10.2017, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Crucial   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.