NEWS / Gigabyte kündigt AORUS M5 Gaming Maus an
08.08.2018 22:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Gigabyte kündigt heute die individualisierbare AORUS M5 Gaming Maus an. Erstmals auf der Computex 2018 vorgestellt, konnte die Gaming Maus durch ihre Möglichkeiten zur Individualisierung viel Aufmerksamkeit erregen. Das System zur Gewichtsverteilung erlaubt es dem Nutzer die Balance der Maus gezielt anzupassen und das perfekte Gewicht für maximale Kontrolle und Flexibilität zu finden. Dabei bietet die kabelgebundene Maus dank der hochwertigen Omron Switches mit einer Lebensdauer von 50 Millionen Klicks ein angenehmes taktiles Feedback, individualisierbare RGB Beleuchtung und ein schnittiges Design um bei Spielern keine Wünsche offenzulassen.

Die AORUS M5 verfügt über einen optischen Sensor (Pixart 3389) mit 16000 dpi der durch Unterstützung von 400 ips und 50G Beschleunigung ideal für Enthusiasten geeignet ist. Die in 50 dpi Schritten anpassbare Empfindlichkeit begünstigt zusätzlich den einfachen Wechsel von deiner alten Maus auf die AORUS M5 dank präziser Feineinstellung auf dein gewohntes Level. Das System zur Gewichtsverteilung ermöglicht es den Schwerpunkt und das Gewicht zwischen 118g und 130,5g individuell anzupassen. Die in Japan gefertigten Omron Switches in beiden Tasten bieten Fingern ein taktiles Nutzungsgefühl. Dabei wurden die Switches gezielt entwickelt, um eine möglichst lange Lebensdauer von über 50 Millionen Klicks sicherzustellen.

M5

M5

Durch die AORUS Software können Nutzer die Beleuchtung individuell in 16,7 Millionen Farben einstellen und aus verschiedenen Lichteffekten wählen, um den persönlichen Stil und den des Gaming Setups zu unterstreichen. Die Beleuchtung kann außerdem mit anderen AORUS RGB Fusion Produkten synchronisiert werden.

Einen UVP hat Gigabyte bislang nicht genannt.

Quelle: Gigabyte PR - 08.08.2018, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.