NEWS / MWC: Neue Toshiba-microSDXC-Karten in der V30-Klasse
26.02.2018 22:30 Uhr    0 Kommentare

Toshiba erweitert die EXCERIA-Produktfamilie um drei neue microSDXC-Karten, die M303. Mit Speicherkapazitäten von bis zu 256 GB, maximalen Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeiten von 98 MB/s sowie 65 MB/s und der neuen Video-Geschwindigkeitsklasse 30 (V30), können Anwender mit der M303 4K-Ultra-HD-Inhalte aufzeichnen und speichern. Mit der Video-Geschwindigkeitsklasse 30 (V30) stellen die M303-Karten eine minimale Datentransferrate von 30 MB/s sicher – mit einem empfohlenen UHS-Gerät gemäß den Vorgaben der SD Association. Durch den Einsatz der 3D-Flash-Speichertechnologie (BiCS FLASH) der Toshiba Memory Corporation bieten die M303-Karten eine hohe Speicherkapazität. Verfügbar sind die Karten mit Speicherkapazitäten von 64, 128 und 256 GB.

EXCERIA

EXCERIA

Auf alle M303-Karten gibt Toshiba eine 5-Jahres-Garantie. Die Auslieferung der M303 startet am Ende des ersten Quartals 2018. Erste Muster werden auf dem Mobile World Congress in Barcelona vom 26. Februar bis 1. März 2018 am Stand von Toshiba Memory Europe präsentiert (Halle 4, Stand 4A5Ex).

Quelle: Toshiba PR - 26.02.2018, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.