NEWS / ARCTIC stellt neue Alpine-Passiv-CPU-Kühler vor
09.07.2018 23:00 Uhr    0 Kommentare

ARCTIC stellt seine neuen CPU-Kühler Alpine AM4 Passive und Alpine 12 Passive vor. Beide Passivkühler sind ab sofort erhältlich und bieten lautlose Kühlung für die AM4-Plattform von AMD (wie z.B. der Ryzen 5 2400GE) bzw. alle Intel Sockel 115x-Systeme.

Der Alpine AM4 Passive und der Alpine 12 Passive kommen ganz ohne Lüfter aus und bieten dennoch genug Leistung, um alle kompatiblen CPUs bis 47 Watt zu kühlen. Die schwarze Anodisierung des Aluminium-Kühlkörpers ist mehr als eine optische Verbesserung, auch die Wärmeabgabe der Heatsinks erhöht sich durch die anodische Oxidation. Die Anodisierung erzeugt eine spezielle, raue Oberfläche, welche die Kontaktoberfläche des Kühlkörpers erhöht. In Kombination mit der schwarzen Färbung sorgt dies für eine verbesserte Wärmeabgabe und führt zu einer erhöhten Kühlleistung im passiven Betrieb. Die voraufgetragene MX-2 Wärmeleitpaste gewährleistet obendrein eine schnelle und saubere Installation.

Alpine

Alpine

Der Alpine 12 AM4 Passive und Alpine 12 Passive sind unter anderem bei Amazon zum Preis von 12,99 Euro (UVP) erhältlich. Auch die Aktivkühler der weiteren Alpine Serien werden im Laufe des Jahres durch neuentwickelte Modelle abgelöst, so der Hersteller in seiner PR-Meldung.

Quelle: ARCTIC PR - 09.07.2018, Autor: Stefan Boller
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.