NEWS / Western Digital präsentiert 12 TB große Purple-HDD
02.07.2018 21:30 Uhr    0 Kommentare

Die Western Digital Corporation hat ihr Portfolio im Bereich Überwachungskameras durch die Einführung von Deep-Learning-fähigen Western Digital 12 TB-Purple-Laufwerken mit AllFrame AI-Technologie erweitert. Der International Data Corporation IDC zufolge wird die Menge an Big Data, die durch Überwachungslösungen erzeugt werden, bis 2021 voraussichtlich um 25 Prozent pro Jahr anwachsen.

Die speziell auf den Überwachungseinsatz ausgelegten Purple-Festplatten von Western Digital mit 12 TB Kapazität bieten für alle kompatiblen Videoüberwachungssysteme eine höhere Speicherkapazität. Die 10 TB- und 12 TB-Purple-Laufwerke sind mit der AllFrame AI-Technologie ausgestattet, die speziell für KI-fähige Systeme entwickelt wurde. Damit ist eine Unterstützung von doppelt so vielen KI-Kanälen (16 KI-Kanäle/32 KI-Streams) wie bei Konkurrenzprodukten möglich; zudem ist damit vorgesorgt für die leistungsfähigeren Systeme der nächsten Generation und die Unterstützung der fortlaufenden Evolution von Deep Learning und Video-Analytics im Markt für Überwachungssysteme.

Die für den Überwachungseinsatz konzipierten Purple-Laufwerken werden über das weltweite Netz autorisierter Händler von Western Digital vertrieben. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis in den Vereinigten Staaten beträgt 399,00 USD für die 10 TB- (Modell #WD101PURZ) und 479,00 USD für die 12 TB-Festplatte (Modell #WD121PURZ). Die neuen Produkte ergänzen die speziell für Videoüberwachungskameras entwickelte Purple microSD-Karte und komplettieren das Portfolio von Edge-to-Core-Überwachungslösungen von Western Digital.

Quelle: Western Digital PR - 19.06.2018, Autor: Patrick von Brunn
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.

Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.