NEWS / Western Digital präsentiert 12 TB große Purple-HDD
02.07.2018 21:30 Uhr    0 Kommentare

Die Western Digital Corporation hat ihr Portfolio im Bereich Überwachungskameras durch die Einführung von Deep-Learning-fähigen Western Digital 12 TB-Purple-Laufwerken mit AllFrame AI-Technologie erweitert. Der International Data Corporation IDC zufolge wird die Menge an Big Data, die durch Überwachungslösungen erzeugt werden, bis 2021 voraussichtlich um 25 Prozent pro Jahr anwachsen.

Die speziell auf den Überwachungseinsatz ausgelegten Purple-Festplatten von Western Digital mit 12 TB Kapazität bieten für alle kompatiblen Videoüberwachungssysteme eine höhere Speicherkapazität. Die 10 TB- und 12 TB-Purple-Laufwerke sind mit der AllFrame AI-Technologie ausgestattet, die speziell für KI-fähige Systeme entwickelt wurde. Damit ist eine Unterstützung von doppelt so vielen KI-Kanälen (16 KI-Kanäle/32 KI-Streams) wie bei Konkurrenzprodukten möglich; zudem ist damit vorgesorgt für die leistungsfähigeren Systeme der nächsten Generation und die Unterstützung der fortlaufenden Evolution von Deep Learning und Video-Analytics im Markt für Überwachungssysteme.

Die für den Überwachungseinsatz konzipierten Purple-Laufwerken werden über das weltweite Netz autorisierter Händler von Western Digital vertrieben. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis in den Vereinigten Staaten beträgt 399,00 USD für die 10 TB- (Modell #WD101PURZ) und 479,00 USD für die 12 TB-Festplatte (Modell #WD121PURZ). Die neuen Produkte ergänzen die speziell für Videoüberwachungskameras entwickelte Purple microSD-Karte und komplettieren das Portfolio von Edge-to-Core-Überwachungslösungen von Western Digital.

Quelle: Western Digital PR - 19.06.2018, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.