NEWS / 9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test
19.10.2018 15:00 Uhr    2 Kommentare

Nachdem Intel vor rund einem Jahr mit der Coffee-Lake-Reihe die 8. Generation Core-Prozessoren präsentierte, fand vor wenigen Tagen die offizielle Vorstellung der 9. Generation statt. Die überarbeiteten Coffee-Lake-Prozessoren („Coffee Lake Refresh“) bringen erstmals acht Rechenkerne auf eine Intel-Desktop-Plattform und sind daher speziell für Multi-Threading-Umgebungen prädestiniert. Am heutigen Tag fällt das NDA für Benchmarks und Testberichte zu den neuen 14-nm-CPUs und wir haben die neue Plattform in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft! Zuhause auf dem bekannten Sockel LGA 1151 (v2), können die neuen 9000er-Prozessoren mit den bestehenden Chipsätzen der 300er-Serie arbeiten, bekommen mit dem Z390 aber einen neuen High-End-Chipsatz samt USB 3.1 Gen2 zur Seite gestellt. Dank Hyper-Threading kann das Spitzenmodell der Familie bis zu 16 Threads parallel bearbeiten und mittels Turbo Boost 2.0 auch Single-Threaded-Anwendungen mit bis zu satten 5,0 GHz abarbeiten. Für einen ausführlichen Praxistest haben wir uns das „Unlocked“ Overclocker-Modell Intel Core i9-9900K eingeladen. Wie sich der Bolide gegen AMDs Ryzen der ersten und zweiten Generation und die Intel-CPUs der früheren Generationen behaupten kann, klären wir auf den folgenden Seiten. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test

9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.