NEWS / 9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test
19.10.2018 15:00 Uhr    2 Kommentare

Nachdem Intel vor rund einem Jahr mit der Coffee-Lake-Reihe die 8. Generation Core-Prozessoren präsentierte, fand vor wenigen Tagen die offizielle Vorstellung der 9. Generation statt. Die überarbeiteten Coffee-Lake-Prozessoren („Coffee Lake Refresh“) bringen erstmals acht Rechenkerne auf eine Intel-Desktop-Plattform und sind daher speziell für Multi-Threading-Umgebungen prädestiniert. Am heutigen Tag fällt das NDA für Benchmarks und Testberichte zu den neuen 14-nm-CPUs und wir haben die neue Plattform in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft! Zuhause auf dem bekannten Sockel LGA 1151 (v2), können die neuen 9000er-Prozessoren mit den bestehenden Chipsätzen der 300er-Serie arbeiten, bekommen mit dem Z390 aber einen neuen High-End-Chipsatz samt USB 3.1 Gen2 zur Seite gestellt. Dank Hyper-Threading kann das Spitzenmodell der Familie bis zu 16 Threads parallel bearbeiten und mittels Turbo Boost 2.0 auch Single-Threaded-Anwendungen mit bis zu satten 5,0 GHz abarbeiten. Für einen ausführlichen Praxistest haben wir uns das „Unlocked“ Overclocker-Modell Intel Core i9-9900K eingeladen. Wie sich der Bolide gegen AMDs Ryzen der ersten und zweiten Generation und die Intel-CPUs der früheren Generationen behaupten kann, klären wir auf den folgenden Seiten. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test

9th Gen: Intel Core i9-9900K im Test

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Crucial   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.