ENERMAX präsentiert neuen Kühler Liqtech TR4 II


Erschienen: 27.09.2018, 20:00 Uhr, Quelle: Enermax PR - 27.09.2018, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen ENERMAX hat in Zusammenarbeit mit AMD den All-in-One CPU-Wasserkühler Liqtech TR4 für die Ryzen Threadripper entwickelt. In der zweite Generation ist der Liqtech TR4 mit einem adressierbaren RGB-Wasserblock ausgestattet worden, der die Synchronisation mit unterstützten Motherboards erlaubt. Die LEDs können mit den adressierbaren RGB-Headern von unterstützten Motherboards von ASUS synchronisiert werden und lassen sich dann bequem per Software ansteuern. Für den Stand-Alone-Betrieb können zehn voreingestellte Lichteffekte mit dem mitgelieferten RGB-Steuergerät eingestellt werden.

Liqtech TR4 II

Die Radiatoren mit 240, 280 oder 360 mm Länge bieten eine große Kühlfläche und liefern im Zusammenspiel mit den T.B.Pressure Hochdruck-Lüftern und der EF1-Pumpe eine enorme Kühlleistung von 500W+ TDP. Damit ist der Liqtech TR4 II in der Lage Threadripper-CPUs der ersten und zweiten Generation auch bei voller Auslastung im Zaum zu halten. Um den integrierten Heat Spreader (IHS) komplett abzudecken, besitzt der Liqtech TR4 II eine maßgeschneiderte Kühlplatte. Das benutzerfreundliche Montagesystem ist ausschließlich für TR4 und SR3 geeignet. Die Liqtech TR4 II 240 und 360 Radiatoren sind mit 120 mm Lochabstand, sowie die Liqtech TR4 II 280 mit 140 mm Lochabstand kompatibel.

Je nach Größe des Radiators liegen die Preise zwischen 139,90 bzw. 169,90 Euro (UVP). Die neuen Wasserkühler sind ab sofort im Handel erhältich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »