NEWS / Gigabyte präsentiert die AORUS M2 Gaming-Mouse
17.04.2019 22:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Gigabyte hat vergangenen Montag die Veröffentlichung der neuen AORUS M2 Gaming-Mouse angekündigt. Diese leichtgewichtige Maus wurde speziell für E-Sportler entwickelt, die das gewisse Extra an Ausdauer wünschen, so Gigabyte in seiner PR-Meldung. Mit weniger als 80g Gewicht und einem flachen Design ermöglicht sie dem Spieler noch schnellere Bewegungen. Dank der On-The-Fly DPI-Buttons können Spieler völlig ohne Software und Verzögerung Einstellungsänderungen vornehmen. Das symmetrische Design mit zwei Seitentasten auf jeder Seite ermöglichen Gamern die Barrierefreiheit für Links und Rechtshänder.

M2

M2

Die AORUS M2 protzt mit einem 6200 DPI optischen Sensor (Pixart 3327), der 220 IPS erreicht und eine 30G Beschleunigung unterstützt. Anpassbar in 100 DPI Intervallen, erlaubt sie außerdem den nahtlosen Übergang von der alten Maus durch gezieltes Fine Tuning auf genau die Einstellungen, die zu den bekannten Gewohnheiten passen. Die japanischen Omron Switches der beiden Maustasten bieten die komfortabelste Nutzererfahrung mit einem präzisen taktilen Gefühl bei jeder Haltung der Fingerspitzen. Die Switches wurden entworfen, um eine erweiterte Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Klicks zu garantieren. Jede Taste auf der AORUS M2 kann individuell durch die AORUS Engine programmiert werden. Die Einstellungen werden direkt Onboard gespeichert.

Die kompakte und leichtgewichtige AORUS M2 liefert nicht nur die Performance einer High-End Gaming Maus, sondern auch die RGB Fusion 2.0 Kompatibilität, die mit den Beleuchtungseffekten weiterer angeschlossener AORUS-Geräte synchronisiert werden kann. Einen genauen UVP nannte Gigabyte bislang nicht.

Quelle: Gigabyte PR - 15.04.2019, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
NITRO+ RX 7900 GRE

Mit der AMD Radeon RX 7900 GRE hat eine bisher als OEM-Variante vertriebene GPU nun den offiziellen Weg in den Handel gefallen. Passend zum Marktstart haben wir uns die Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test angesehen.

iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
datAshur Pro+C 512 GB

Der iStorage datAshur Pro+C USB-Stick verfügt über ein PIN-Pad zur Eingabe eines PIN-Codes. Daten werden per AES-XTS 256 Bit verschlüsselt und sind zudem via IP68-Gehäuse auch im Outdoor-Einsatz gut geschützt.

KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.