NEWS / PNY stellt 512 GB PRO Elite microSD-Karte mit A2 vor
04.08.2019 14:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der 512 GB großen PRO Elite microSD stellt PNY Technologies eine neue Speicherkarte vor, die dank einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90 MB/s auch eine große Anzahl an Daten und Bildern innerhalb weniger Sekunden speicher kann. Mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 100 MB/s erfüllen die PRO Elite-Karten den Standard der 10/U3 Klasse. Die PNY 512 GB PRO Elite microSD erfüllt darüber hinaus den modernen A2-Geschwindigkeitsstandard, der pro Sekunde bis zu 4.000 Zugriffe beim Schreiben und bis zu 2.000 Zugriffe beim Lesen erlaubt.

Die PNY 512 GB PRO Elite microSD-Karte ist ab sofort bei ausgewählten Fachhändlern für einen Preis von 199 Euro (UVP) erhältlich.

Quelle: PNY PR - 25.07.2019, Autor: Yasin Lenzen
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.