NEWS / ADATA bringt neue microSD-Karten mit A2-Support
03.07.2019 12:15 Uhr    0 Kommentare

ADATA präsentiert seine neuen microSDXC/SDHC UHS-I Speicherkarten. Die ADATA Premier Pro sind Speicherkarten der Videogeschwindigkeitsklasse 30 (V30), die speziell für kontinuierliche Aufzeichnung und ständige Neuaufzeichnung entwickelt wurden. Darüber hinaus können sie mit einem Application Performance Class 2 (A2) Rating den Benutzern ein schnelleres und reibungsloseres App-Erlebnis bieten. A2 sieht eine kontinuierliche Übertragungsleistung von mehr als 10 MB pro Sekunde, eine zufällige Leseleistung von 4000 IOPS sowie eine zufällige Schreibleistung von 2000 IOPS vor.

Die Speicherkarten sind dank ihren wasserdichten (ein Meter Tiefe, 30 Minuten lang), stoßfesten, statischen und röntgenstrahlenbeständigen Konstruktionen für extreme Umgebungen geschaffen. Mit fehlerkorrigierender Technologie können diese Karten eine größere Bandbreite von Datenfehlern erkennen und beheben. Auch gegen extreme Temperaturen (-25°C bis 85C°) sind die Speicherkarten beständig.

Die ADATA Premier Pro microSDXC/SDHC UHS-I Speicherkarten sind ab sofort mit Speicherkapazitäten von 32 GB bis 256 GB erhältlich.

Quelle: ADATA PR - 03.07.2019, Autor: Patrick von Brunn

#ADATA 

Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.