NEWS / Kingston stellt neue DC500-SSDs für Rechenzentren vor
21.03.2019 06:00 Uhr    0 Kommentare

Kingston stellt seine neuen 2,5 Zoll SATA-SSDs der DC500-Serie selbstverschlüsselnder Laufwerke (256 Bit AES) für Rechenzentren und Unternehmen vor. Während die DC500R für lese-intensive Anwendungen optimiert wurde, ist die DC500M auf Mixed-Use-Workloads abgestimmt. Die DC500R ist für lese-intensive Anwendungen wie Bootvorgänge, Webserver, Desktop-Virtualisierungen, operative Datenbanken und Echtzeit-Analysen optimiert. Mit 0,5 DWPD (Drive-Writes-Per-Day) steht die DC500R für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Die DC500R erreicht sequentielle Leseraten von 555 MB/s und je nach Modell bis zu 525 MB/s schreibend. Lesend sind bis zu 98.000 4K IOPS möglich, schreibend bis zu 28.000.

Die DC500M wurde hingegen speziell für Mixed-Use-Workloads in Anwendungen entwickelt, die ausgewogenere Lese- und Schreib-Anforderungen an die SSD stellen. Sie ist ideal für Cloud Service-Anbieter und Software-definierte Speicherarchitekturen, die eine flexible Infrastruktur benötigen, um transaktionale Workloads effektiv adaptieren und managen zu können. Diese Workloads finden sich in den Bereichen KI, Cloud-Computing, Datenbank-Anwendungen, Datenspeicherung, Maschinelles Lernen und operative Datenbanken. Die DC500M zeichnet sich mit 1,3 DWPD aus und erreichte sequentielle Datenraten von 555 bzw. 520 MB/s (lesen/schreiben). Die IOPS-Angaben liegen je nach Modell bei 98.000 (lesend) bzw. 75.000 (schreibend).

DC500-Serie

DC500-Serie

Die Data Center 500-Serie mit 3D-TLC-NAND-Speicher ist verfügbar mit den Kapazitäten 480 GB, 960 GB, 1,92 TB und 3,84 TB. Die Garantiezeit beträgt fünf Jahre.

Quelle: Kingston PR - 18.03.2019, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.