Apple präsentiert iPhone 11 mit zwei Kameras


Erschienen: 11.09.2019, 19:00 Uhr, Quelle: Apple PR - 10.09.2019, Autor: Patrick von Brunn

Neben den neuen iPhone-11-Pro-Modellen hat Apple auch das neue iPhone 11 angekündigt. Das iPhone 11 hat ein neues Zwei-Kamera-System für ein intuitives Kameraerlebnis und einen Nachtmodus für Fotos. Mit dem A13-Bionic-Chip bewältigt das iPhone 11 die anspruchsvollsten Aufgaben und hält mit einer einzigen Ladung einen ganzen Tag durch. Die Rückseite des iPhone 11 besteht aus einem einzigen, präzise gefrästen und geformten Stück Glas – dem bisher härtesten Glas in einem Smartphone. Mit der IP68-Klassifikation ist es wassergeschützt bis zu einer Tiefe von zwei Metern für bis zu 30 Minuten und auch vor alltäglichen Missgeschicken wie dem Verschütten von Flüssigkeiten wie Kaffee und Limo geschützt. Das iPhone 11 kommt in den sechs neuen Farben Violett, Grün, Gelb, Schwarz, Weiß und als PRODUCT(RED).

Das 6,1 Zoll Liquid Retina Display mit All-Screen-Design unterstützt einen großen Farbraum und True Tone für ein natürlicheres Seherlebnis. Kunden können mit Haptic Touch, das tief in iOS 13 integriert ist, schnell und direkt mit ihren Lieblingsapps interagieren. Und dank App-Kurzbefehlen lassen sich alltägliche Aufgaben, wie beispielsweise ein Selfie in der Kamera-App aufnehmen, einen Termin in der Kalender-App überprüfen oder eine Vorschau von E-Mails in Mail anzeigen, durch ein einfaches Drücken direkt vom Homescreen aus erledigen.

iPhone 11

Der A13 Bionic sorgt für eine bis zu 20 Prozent schnellere Prozessor- und Grafikleistung als der A12. Der A13 Bionic ist für maschinelles Lernen konzipiert, mit einer schnelleren Neural Engine für die Foto- und Videoanalyse in Echtzeit und neuen Machine Learning Accelerators, die es der CPU ermöglichen, mehr als eine Billion Rechenoperationen pro Sekunde durchzuführen. Das iPhone 11 kommt mit einem Zwei-Kamera-System mit ganz neuen Ultraweitwinkel- und Weitwinkelkameras. Ein neuer Weitwinkelsensor mit 100 Prozent Focus Pixels ermöglicht den Nachtmodus und sorgt für enorme Verbesserungen bei Fotos, die in Innen- und Außenbereichen mit wenig Licht aufgenommen wurden, was zu helleren Bildern mit natürlichen Farben und weniger Bildrauschen führt. Die aktualisierte TrueDepth Kamera hat eine neue 12-MP-Kamera mit einem weiteren Sichtfeld für noch mehr Inhalt in Selfies, und Smart HDR der nächsten Generation sorgt für natürlicher aussehende Fotos. Selfievideos bekommen mit der TrueDepth Kamera einen ganz neuen Look, mit 4K Videoaufnahme mit bis zu 60 fps und 120 fps Slo-Mo.

Der neue, von Apple entwickelte U1-Chip nutzt Ultrabreitband-Technologie und ist der erste Chip für räumliches Bewusstsein in einem Smartphone. Mit iOS 13.1, das am 30. September kommt, wird AirDrop noch besser, mit richtungsabhängigen Vorschlägen. Face ID, die sicherste Gesichtsauthentifizierung in einem Smartphone, wird um bis zu 30 Prozent schneller und noch einfacher, mit verbesserter Leistung bei unterschiedlichen Abständen und Unterstützung von mehr Winkeln. Gigabitfähiges LTE mit bis zu 1,6 Gbit/s und Wi-Fi 6 ermöglichen noch höhere Downloadgeschwindigkeiten und Dual SIM mit eSIM.

iPhone 11

Das neue iPhone 11 wird in Modellen mit Speicherkapazitäten von 64, 256 und 512 GB in Violett, Grün, Gelb, Schwarz, Weiß und PRODUCT(RED) beginnend ab 799 Euro verfügbar sein. Darüber hinaus können Kunden iPhone 11 für 589 Euro mit Inzahlungnahme über apple.com, die Apple Store App und die Apple Stores beziehen. Kunden können das iPhone 11 ab Freitag, 13. September um 14 Uhr mit Verfügbarkeit beginnend ab Freitag, 20. September vorbestellen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »