NEWS / IFA: ASUS stellt Profi-Monitor ProArt PA32UCG vor

06.09.2019 23:15 Uhr    Kommentare

Der ASUS ProArt Display PA32UCG ist der weltweit erste professionelle Monitor, der HDR 1600 und 120Hz sowie eine variable Wiederholrate bietet und wurde im Rahmen der IFA in Berlin vorgeführt. Er verfügt über eine 4K UHD-Auflösung und eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, die branchenführende Helligkeits- und Farbleistung für die kritischen visuellen Arbeitsabläufe von Filmemachern, Broadcastern und Spieleentwicklern bietet. Der ProArt Display PA32UCG ist VESA-zertifiziert für DisplayHDR 1400.

Mit 1.152 individuellen Mini-LED-Hintergrundbeleuchtungszonen mit local dimming, die 1.000 Nits Dauerhelligkeit im Vollbildmodus, 1.600 Nits Spitzenhelligkeit und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 ermöglichen, liefert der ProArt Display PA32UCG eine außergewöhnliche Leistung im High Dynamic Range Bereich (HDR) und unterstützt alle wichtigen HDR-Standards, einschließlich Dolby Vision, Hybrid Log-Gamma (HLG) und HDR10. Der ProArt Display PA32UCG verfügt über die Quantum Dot-Technologie, die es ermöglicht, einen besonders großen Farbraum mit Unterstützung für DCI-P3, Adobe RGB, sRGB, Rec 709 und Rec 2020 Farbräume darzustellen. Mit einer echten 10-Bit-Farbtiefe und einem dreistufigen werkseitigen Farbvorkalibrierungsprozess liefert der ProArt Display PA32UCG unglaublich genaue Farben (Delta-E < 1) sofort nach dem Auspacken und die integrierte ProArt Hardware-Kalibrierungstechnologie mit color profile write-back sorgt für kontinuierliche Genauigkeit.

ProArt Display PA32UCG

ProArt Display PA32UCG

Adaptive-Sync ermöglicht eine variable Bildwiederholrate von 48-120Hz (VRR), was den ProArt Display PA32UCG zu einer idealen Ergänzung der Arbeitsabläufe bei der Spieleentwicklung macht. Die FreeSync 2 Zertifizierung ist zur Zeit in Bearbeitung. Darüber hinaus bietet das Display eine umfassende Konnektivität mit zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen, einem DisplayPort und drei HDMI-Ports sowie einem integrierten USB-Hub. Über den zweiten Thunderbolt-Anschluss kann ein weiteres Display angeschlossen werden, so dass Verkabelungsaufwand reduziert wird.

Der ProArt Display PA32UCG wird im ersten Quartal 2020 erhältlich sein. Ein genauer Preis ist noch nicht bekannt.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.