NEWS / IFA: Philips-Monitor mit Privacy-Mode per Tastendruck
05.09.2019 21:45 Uhr    0 Kommentare

Philips zeigt auf der IFA in Berlin unter anderem einen Prototyp der B-Line, der per Tastendruck eine Privacy-Funktion aktivieren kann. Der als 242B1V bezeichnete 23,8-Zoll-Monitor arbeitet wie ein gewöhnliches Display und kann per Tastendruck den Privacy-Mode aktivieren. Dadurch ist der Bildschirminhalt ab einem Blickwinkel von 45° nicht mehr einsehbar. Dadurch können kritische Daten geheim bleiben und Datenschutz gewährleistet werden. Während bei dem ausgestellten Prototypen der Übergang zwischen den beiden Darstellung noch sehr fließend ist, soll dies bei der finalen Version verbessert werden.

Für die Umsetzung des Privacy-Modes verzichtet Philips bei diesem Modell auf eine separate Folie auf dem Panel, weshalb die Funktion optional genutzt werden kann. Außerdem sorgt der Verzicht der Zusatzfolie dafür, dass die volle Helligkeit weiterhin zur Verfügung steht. Auf der Vorderseite ist zudem ein Sensor angebracht, der erkennt, ob noch eine Person vor dem Monitor sitzt. Ist dies nicht der Fall, wird die Helligkeit weiter reduziert und Strom gespart. Der 242B1V basiert auch schon auf dem neuen Design (u.a. geänderter Monitorfuß), das bei Geräten ab 2020 zum Tragen kommen soll.

Der 242B1V soll ab dem Q1 2020 in den Handel kommen, wobei noch kein UVP bekannt ist. Bildmaterial zum ausgestellten Prototypen liefern wir noch nach.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO 2 TB

Auf der diesjährigen gamescom in Köln präsentierte Samsung seine neue SSD 990 PRO, die extreme sequentielle Performance bis zu 7.450 MB/s bietet. Wir haben uns im Praxistest das Modell mit 2 TB genau angesehen.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
UHS-II U3 SD-Karten, 64/128 GB

Wir haben uns elf flotte UHS-II U3 SD-Karten mit 64 und 128 GB ins Testlab eingeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Die Testprobanden bieten extreme Geschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s lesend. Mehr in unserem Praxistest!