NEWS / Neues Magic Keyboard für Apple iPad Pro
Zum Bestellen verfügbar, ab nächster Woche erhältlich
16.04. 12:00 Uhr    0 Kommentare

Mit einzigartigem freischwebenden Design, Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und Trackpad fühlt sich das Tippen auf dem iPad so gut an wie noch nie, berichtet Apple in seiner offiziellen Pressemitteilung. Das neue Magic Keyboard für iPad Pro ist ab sofort auf apple.com zum Bestellen verfügbar und trifft ab nächster Woche bei den Kunden ein.

Das Magic Keyboard verbindet sich magnetisch mit dem iPad Pro, bringt den Multi-Touch Bildschirm durch sein freischwebendes Design zur Geltung und ermöglicht eine stufenlose Einstellung des Betrachtungswinkels bis zu 130 Grad. Das tragbare Design bietet eine normalgroße Tastatur mit beleuchteten Tasten und einem Scherenmechanismus mit 1 mm Tastenhub für ein angenehmes und direktes Tipperlebnis. Das überall klickbare Trackpad des Magic Keyboard ergänzt das Touch-First Design des iPad. Dank USB-C Pass-Through Laden hält das Magic Keyboard den USB-C-Anschluss des iPad Pro frei für Zubehör wie externe Laufwerke und Displays. Und zur weiteren Sicherheit werden die Mikrofone des iPad Pro abgeschaltet sobald das Magic Keyboard angeheftet und zugeklappt ist, um eine Kompromittierung von Audiodaten zu verhindern.

Apple Magic Keyboard Seitenansicht

Apple Magic Keyboard Seitenansicht

Sobald Anwender ihren Finger über das Trackpad bewegen, verwandelt sich der Zeiger, um Elemente der Benutzeroberfläche hervorzuheben. Dank der Multi-Touch Gesten auf dem Trackpad lässt es sich schnell und einfach durch das gesamte System navigieren, ohne jemals die Hand anheben zu müssen. Das Magic Keyboard ist für das neue iPad Pro gemacht und funktioniert auch mit den iPad Pro-Modellen der vorhergehenden Generation.

Apple Magic Keyboard Frontansicht

Apple Magic Keyboard Frontansicht

Das Apple Magic Keyboard für iPad Pro ist ab sofort auf apple.com und in der Apple Store App in mehr als 30 Ländern und Regionen einschließlich den USA zum Bestellen verfügbar. Es wird ab nächster Woche bei den Kunden eintreffen und in ausgewählten Apple Stores sowie bei ausgewählten autorisierten Apple-Händlern erhältlich sein (Preise können variieren). Das Magic Keyboard kostet 339 Euro für das 11" iPad Pro und 399 Euro für das 12,9" iPad Pro mit Layouts für über 30 Sprachen, darunter vereinfachtes Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch.

Quelle: Apple PR - 15.04.2020, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Bluetooth   #DDR4   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #NVMe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.