NEWS / Samsung Odyssey Gaming-Monitore erhalten Zuwachs
Weitere Modelle ab Frühjahr 2021 erhältlich
29.12.2020 15:30 Uhr    0 Kommentare

Mit dem G5 und G3 erweitert Samsung seine Gaming Monitor Reihe Odyssey, die dieses Jahr mit dem G9 und G7 ihren Anfang nahm. Die Modelle der Serie bieten moderne Technik in verschiedenen Ausstattungsvarianten, verpackt in einem modernen Gewand. Der G5 mit 27 Zoll im Curved Design ist bereits auf dem Markt verfügbar, die größeren Ausführungen mit 32 Zoll und 34 Zoll sowie der G3 mit Flat Panel in 24 Zoll und 27 Zoll folgen im Frühjahr 2021.

Die Spezifikationen des G5 in 27 Zoll sollen vor allem Spieler ansprechen: WQHD-Auflösung mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, AMD FreeSync-Technologie, satte Farben dank HDR10. Der Krümmungsradius des G5 ist mit 1000R dem des menschlichen Auges nachempfunden. Die hohe Bildwiederholrate von 144 Hz kann sich besonders bei hitzigen Online-Gefechten bemerkbar machen. Und weil es beim kompetitiven Spielen nun mal auf jeden Sekundenbruchteil ankommen kann, liefert der G5 eine Reaktionszeit von 1 ms (MPRT). Im neuen Jahr erhält der G5 Zuwachs: Dann gesellen sich zu dem 27 Zöller die größeren Brüder mit einem 32 Zoll Curved-Screen und QHD-Auflösung sowie 34 Zoll mit Ultra-WQHD-Auflösung im 21:9 Format. Letzterer bringt es statt der 144 Hz sogar auf satte 165 Hz Bildwiederholrate.

Samsung Odyssey G5 Gaming-Monitor (Bildquelle: Samsung)

Samsung Odyssey G5 Gaming-Monitor (Bildquelle: Samsung)

Der G3 bietet ein Full-HD-Panel ohne Krümmung in den Größen 24 Zoll und 27 Zoll, eine LED-Hintergrundbeleuchtung und einen höhenverstellbaren Standfuß. Auch bei diesem Modell sind 144 Hz Bildwiederholrate, die FreeSync-Technologie von AMD und 1 ms (MPRT) Reaktionszeit mit an Bord.

Quelle: Samsung PR 14.12.2020, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.