NEWS / CES: Nächste Generation Crucial Ballistix Gaming-RAM
07.01.2020 10:45 Uhr    0 Kommentare

Crucial kündigte heute das Portfolio der nächsten Generation von leistungsstarken Crucial Ballistix-Speichern für Gamer und Liebhaber extremer Übertaktung an. Das Portfolio besteht aus zwei neuen Produktlinien, die auf der Basis des neuesten Chips von Micron entwickelt wurden und eine völlig neue Designidentität aufweisen: Crucial Ballistix und Crucial Ballistix MAX.

Die neue Ballistix Produktreihe bietet einen Geschwindigkeitsbereich von 2.400 bis 3.600 MHz sowie Dichten von 4 bis 32 GB und verfügt über einen modernisierten Aluminium-Heatspreader in Schwarz, Rot oder Weiß. Die RGB-Optionen umfassen acht Zonen mit 16 LEDs und können mit gängiger RGB-Software angepasst und gesteuert werden. Die Crucial Ballistix Produktreihe ist in den Formfaktoren Desktop (DIMM) oder Laptop (SO-DIMM) erhältlich und wird mit einer eingeschränkten lebenslangen Garantie geliefert.

Das Flaggschiff des neuen Portfolios, der Ballistix MAX Speicher, bietet Geschwindigkeiten von 4.000 bis 4.400 MHz sowie Dichten von 8 und 16 GB. Die Ballistix MAX DIMM-Module verfügen über hochwertige, schwarze Aluminium-Heatspreader für die maximale Wärmeableitung und besitzen integrierte Temperatursensoren zur Überwachung in Echtzeit. Die RGB-Optionen haben acht Zonen mit 16 LEDs, die mit Hilfe von ASUS Aura, Gigabyte RGB Fusion und der MSI Mystic Light Software angepasst und gesteuert werden können. Ein abnehmbarer Lichtbalken kann durch eine 3D-Druckversion ersetzt werden, um die ultimative Personalisierung zu ermöglichen. Der Crucial Ballistix Max Arbeitsspeicher ist in Desktop (DIMM)-Formfaktoren erhältlich und wird mit einer eingeschränkten lebenslangen Garantie geliefert.

Die neuen Produktlinien Crucial Ballistix und Ballistix Max ersetzen die bestehenden Ballistix Sport-, Tactical- und Elite-Produkte von Micron und werden ab dem 4. Februar 2020 unter crucial.de und über ausgewählte globale Vertriebspartner erhältlich sein. Preise wurden noch nicht genannt.

Quelle: Crucial PR - 07.01.2020, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.