NEWS / Tag der Videospiele: Daten und Prognosen rund ums Gaming
Der 8. Juli ist der offizielle Tag der Videospiele
13.07.2020 12:00 Uhr    0 Kommentare

Das idealo Magazin hat sich den Tag der Videospiele (8. Juli) zum Anlass genommen, eine großen Analyse durchzuführen und sowohl Daten als auch Prognosen rund ums Thema Gaming zusammenzutragen. Hierbei wurden verschiedene Fragestellungen aufgegriffen: Welche Games sind die beliebtesten? Ist die Konsole oder der PC gefragt? Wo in Deutschland steht Gaming an erster Stelle?

Interessant ist vor allem der insgesamt rückläufige Trend bei PC-Spielen, denn die Konsolen sind weiterhin stark auf dem Vormarsch. Dabei sind nach wie vor Spiele für die PS4 von Sony am gefragtesten, doch auch hier kündigt sich allmählich ein Wechsel an: Seit der Einführung der Nintendo Switch entwickelt sich die Nachfrage nach den dazugehörigen Spielen auf idealo.de rasant. Wirft man einen Blick auf die letzten Top-10-Games der vergangenen fünf Jahre, haben die PC-Versionen ebenfalls durchweg das Nachsehen gegenüber ihrem entsprechenden Konsolen-Pendant. Unter den Top 10 Veröffentlichungen ist nicht eine Version zu finden, die häufiger für den PC nachgefragt wird.

Die Nachfrage nach Konsolen- und PC-Spielen im Vergleich

Die Nachfrage nach Konsolen- und PC-Spielen im Vergleich

Im Dschungel der zahlreichen Konsolen- und Spiele-Varianten zeichnen sich aber auch heute schon künftige Trends ab. So erfreuen sich VR-Spiele und -Gamingzubehör (zum Beispiel VR-Brillen oder -Controller) einer immer größeren Beliebtheit. Auf idealo.de ist die Nachfrage zwischen 2016 und 2018 um fast 50 Prozent gestiegen, bevor sie 2019 ein wenig (fünf Prozent) abnahm. Im ersten Halbjahr 2020 zeichnet sich allerdings wieder eine stärkere Tendenz nach oben ab.

Quelle: idealo, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.